Wie einige Kritiker erklären, ist Brand New Cherry Flavor die ekligste Horrorserie auf Netflix bis jetzt. Und wahrscheinlich stimmt das auch, falls ihr es eklig findet, wenn kleine Katzenbabys erbrochen werden - Yep.

 

Netflix

Facts 

Freitäglich grüßen unsere Wochenendtipps auf Netflix, Amazon Prime Video und manchmal auch Disney+. Aber heute ist kein normaler Freitag – heute ist Freitag, der 13. Netflix weiß das auch und schenkt euch kleine Katzenbabies.

Netflix: Brand New Cherry Flavor

Es ist doch nett, die neue Serie des ehemaligen Autoren einiger Hannibal-Folgen an einem Freitag, den 13. sehen zu können: Die Miniserie Brand New Cherry Flavor begrüßt Schauspielerin Rosa Salazar (Alita: Battle Angel) in der Hauptrolle, eine junge Regisseurin, die im Los Angeles der 90er unheimliche Rache an einem Kollegen nimmt. Der Twist bringt Magie ins Spiel, und die wird unter anderem durch erbrochene Kätzchen genährt – was weder das Verrückteste noch das Ekligste sein wird, das ihr in diesem Spektakel erwarten dürft.

Streamt Brand New Cherry Flavor ab jetzt auf Netflix.

Amazon Prime Video: Evangelion: 3.0+1.01 Thrice Upon A Time

Darauf haben Fans von Neon Genesis Evangelion jahrelang gewartet: Evangelion: 3.0+1.01 Thrice Upon A Time ist zum ersten Mal in Deutschland erschienen, und das auf Amazon Prime Video. Es handelt sich hier um den vierten und letzten Teil des Rebuilds von Neon Genesis Evangelion – und damit auch um das neue Ende der Geschichte.

Und nein, dieser Film ist keiner, den ihr „einfach so“ sehen solltet. Um alles verstehen zu können, wäre es von Vorteil, wenn ihr nicht nur die Anime-Serie Neon Genesis Evangelion (auf Netflix) schaut, sondern auch die drei Vorgänger vor Evangelion: 3.0+1.01 Thrice Upon A Time:

Alle vier Filme sind mittlerweile auf Amazon verfügbar, also worauf wartet ihr noch? Evangelion gehört zu den berühmtesten Anime-Franchises überhaupt, und ab jetzt könnt ihr wahrhaft alle wichtigen Teile streamen.

Streamt Evangelion: 3.0+1.01 Thrice Upon A Time jetzt auf Amazon Prime Video.

Disney+: Good Bye, Lenin!

Oldie but Goldie: Auch Disney+ wirft ein paar interessante Filme ins Sortiment, darunter mehrere Klassiker wie Good Bye, Lenin! oder auch Anna und der König. Good Bye, Lenin! gehört zu den wichtigsten Filmen von Schauspieler Daniel Brühl: Alex‘ Mutter fällt in ein monatelanges Koma und das kurz bevor die DDR 1989 ein Ende hat. Als sie erwacht, ist die Mauer längst gefallen, doch da sie sich nicht aufregen darf, spielen ihr Alex und seine Freunde weiterhin vor, alles sei wie immer.

Streamt Good Bye, Lenin! jetzt auf Disney+.

Falls euch das alles nicht interessiert, könnt ihr euch noch immer die erste Folge von What if...? auf Disney+ anschauen: In der neuen Marvel-Serie erlebt ihr mehrere Was-wäre-wenn-Geschichten, in denen alles anders gelaufen ist als in den großen Kinofilmen.