Ay, was kocht Netflix da mit Kultregisseur Tim Burton? Der Kopf hinter Werken wie Nightmare Before Christmas, Sweeney Todd und Edward mit den Scherenhänden angelt ab jetzt auch im Streaming-Meer, und will eine ganz besondere Familie wiederaufleben lassen.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 
Die Addams Family [dt./OV]

Die Addams Family [dt./OV]

Die Addams Family kommt zurück – nur vielleicht so, wie ihr es erwartet hättet: Wie Netflix auf Twitter berichtet, macht der Streaming-Dienst jetzt gemeinsame Sache mit Tim Burton. Grund der Liaison ist eine kommende Live-Action-Serie zu einem der ikonischsten Charaktere im Grusel-Genre: Wednesday Addams alias „das kleine, verrückte Mädchen der Addams Family“.

Ein Teaser-Bild gibt es auch schon:

Tim Burton holt Wednesday Addams zu Netflix, in einer Live-Action- und Coming-of-Age-Serie! Burton wird damit auch sein Fernsehdebüt in der detektivischen, mit Übernatürlichem gesprenkeltem Mystery-Serie geben, die Wednesday als Student an der Nevermore Academy zeigt.“

Wednesday wird als Jugendliche im Mittelpunkt der Serie stehen und ihre übernatürlichen Fähigkeiten dazu einsetzen, gruseligen Vorfällen auf die Spur zu kommen. Ob weitere Mitglieder der Addams Family vorkommen werden, ist unklar – allerdings soll der Fokus auf Wednesday, ihre obskuren Kräfte und ihr „Hineinwachsen in ihren Körper“ liegen. Welche Schauspielerin sich ihrer Rolle annimmt, ist derweil auch nicht bekannt.

In Sachen Bizarrheit kann ein Coming-of-Age-Drama wohl kaum mehr punkten, als wenn es sich ausgerechnet Wednesday Addams schnappt, um die unheimlichen Jahres des Teenager-Seins zu portraitieren. Go, Tim Burton!

Wann Wednesday auf Netflix erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.