Neue Emojis erscheinen seit einigen Jahren eigentlich in regelmäßigen Abständen für iOS, Android und andere Betriebssysteme. Doch auch vor den bunten Bildchen macht Corona nicht halt: Im nächsten Jahr gibts deshalb eine Überraschung.

 

iOS 14

Facts 

Emojis 2021: Release enthält 217 neue Chat-Symbole

Das Unicode-Konsortium, das über Neuzugänge bei den beliebten Chat-Symbolen für unsere Smartphones entscheidet, hatte in diesem Jahr ebenfalls mit der Coronapandemie zu kämpfen und wollte den Release des neuen Emoji-Sets eigentlich um ein Jahr verschieben. Nun gibts doch neue Emojis für 2021 – und zwar 217 Stück. Doch nicht zu früh gefreut: Die meisten dieser neuen Emojis sind nur Farbvariationen bestehender Pärchen-Symbole. Den nächsten großen Release – mit neuen Tieren, Essen, Gegenständen und mehr – gibts dann tatsächlich erst 2022.

Wirklich neu sind im Set für 2021 nur eine Handvoll Symbole: Ein ausatmender sowie ein von Wolken umhüllter Smiley sowie einer mit Ringelaugen. Dazu gibt es zwei neue Herzsymbole: eines mit Verband und ein entflammtes.

Das Portal Emojipedia hat für die neuen Emojis bereits Entwürfe anfertigen lassen. Wie immer dürften die Chat-Symbole beim endgültigen Release etwas davon abweichen. Wie sie unter iOS und macOS aussehen werden, kann man hier aber schon erahnen:

Galaxy S20 FE bei Samsung kaufen

Emojis mit noch mehr Persönlichkeit hat Apple mit iOS 12 eingeführt – das sind die beliebten Memojis.

Memoji erstellen

Update für den Vollbart

Die Übersicht von Emojipedia zeigt noch weitere neue Emojis: Neben zahlreichen neuen Hauttonvarianten für bestehende Pärchenemojis gibt es ein Update für das Symbol, das bisher als „bärtige Person“ im Emoji-Set untergebracht ist. Im kommenden Jahr sollen Hersteller wie schon bei anderen Bildchen in der Vergangenheit drei Versionen implementieren: einen Mann, eine Frau und eine geschlechtsneutrale Person – alle mit Bart.

Noch in diesem Jahr darf man sich auf zahlreiche Emojis freuen. Der im letzten Jahr beschlossene Release beinhaltet under anderem neue Insekten, Fondue und Bubble Tea:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Emoji 2020: Das sind die neuen Chat-Symbole

Schon gewusst? Eines der Symbole für 2021 einen langjährigen Emoji-Konflikt, erklärt Emojipedia: Manche Hersteller zeigten bislang für das „benommene Gesicht“ anstelle von „X“-Augen welche mit Spiralen. Künftig werden sich hier alle Hersteller auf die „X“-Variante einigen müssen, um Platz zu machen für den neuen Spiralaugen-Emoji.

 

Thomas Konrad
Thomas Konrad, GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Ist der Artikel hilfreich?