Huawei kann zwar bei der Entwicklung von High-End-Smartphones nicht mit der Konkurrenz von Apple oder Samsung mithalten, das gilt aber nicht für Smartwatches. Mit der Huawei Watch D hat das chinesische Unternehmen jetzt in Deutschland eine Smartwatch auf den Markt gebracht, die Funktionen bietet, die es bei der Konkurrenz nicht gibt.

Huawei Watch D ermöglicht Blutdruckmessung

Die Huawei Watch D kann ab sofort in Deutschland gekauft werden. Zum Preis von 399 Euro (bei Huawei anschauen) bekommt ihr die Smartwatch zu Beginn mit einer smarten Körperfettwaage im Wert von 69 Euro dazu. Die Aktion läuft bis zum 6. November 2022. Zu dem Preis bekommt ihr tatsächlich einzigartige Funktionen, denn Huawei hat die Watch D als medizinisches Produkt entwickelt, welches entsprechend präzise Daten liefert. So könnt ihr ein EKG erstellen oder euch die Hauttemperatur anzeigen lassen. Das Highlight ist aber die Blutdruckmessung, die wir euch im Video demonstrieren:

Huawei Watch D im Hands-On – GIGA@IFA Abonniere uns
auf YouTube

Im Gegensatz zur Blutdruckmessung von Samsung in der Galaxy Watch 4 (Test) und Galaxy Watch 5 (Test) ist die Blutdruckmessung von der Huawei Watch D durch das sich aufpumpende Armband sehr genau. Ähnlich wie beim Arzt weitet sich das Armband durch eine kleine Pumpe und kann so den Blutdruck ideal messen. Das kann sonst keine Uhr. Die Ergebnisse werden auf der Smartwatch und in der App angezeigt. Mit einer Akkulaufzeit von sieben Tagen hält die Smartwatch zudem deutlich länger als die Konkurrenz.

Huawei Watch D mit üblichen Sport-Funktionen

Neben den ganzen medizinischen Funktionen mit der Möglichkeit zur Erstellung eines EKGs, der Blutdruckmessung und Messung der Körpertemperatur ist die Huawei Watch D auch einfach eine Smartwatch, die Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigt und diverse Fitness-Funktionen unterstützt. Ihr könnt die Uhr also wie jede andere Uhr beim Sport verwenden. Alles wird auf einem gestochen scharfen 1,64-Zoll-Display dargestellt. Huawei hat sein Portfolio mit dieser Uhr sinnvoll erweitert.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.