Das neue Update für die PS5 sorgte nicht nur dafür, dass endlich der Konsolenspeicher durch den Einbau einer SSD erweitert werden kann. Laut den Tests einiger Technik-Experten läuft die PlayStation 5 seit der letzten Aktualisierung auch eine Spur zackiger. 

 

PlayStation 5

Facts 

PS5-Update startet den Turbo-Modus

Das letzte Konsolen-Update für die PS5 hatte es in sich. Die neue Firmware schaltet endlich den SSD-Support frei, gibt den Spielern mehr Individualisierungsmöglichkeiten, bringt 3D-Audio-Support für integrierte Fernseherlautsprecher und vieles mehr.

Was jedoch nicht in den offiziellen Patch-Notes erwähnt wird, ist, dass die PlayStation 5 seit dem Update auch einen Zahn zugelegt hat und nun noch etwas mehr Leistung bietet. Die Technik-Experten von Digital Foundry sind durch Zufall darauf gestoßen, dass die neue Systemversion auch einen positiven Einfluss auf die Spiele-Performance hat.

Laut ihren Ergebnisse konnten sie im Durchschnitt in Spielen wie Control und Devil May Cry ein Leistungsplus von rund 3 Prozent verzeichnen. Je nach Spiel und Szene schlägt sich das in der Bildrate nieder. 1 bis 2 FPS mehr holt die PS5 seit dem letzten Update aus den Spielen heraus. Ein Unterschied, der wahrscheinlich kaum jemanden direkt ins Auge springt, aber dennoch die Frage aufwirft, wie Sony das geschafft hat.

Next-Gen-Konsole zündet den Turbo – aber wie?

Die Experten von Digital Foundry erklären im Video, dass dieser Unterschied zwar nur in bestimmen Spielszenen auftritt, sie aber trotzdem vom Ergebnis überrascht waren. Eine konkrete Erklärung für den Leistungszuwachs haben auch sie noch nicht gefunden. Es könnte sich jedoch schlichtweg um ein Treiber-Update handeln, welches vor allem die Performance von Raytracing-Spielen verbessert.

Kennt ihr schon diese tollen PS5-Features? 

Einen Performance-Unterschied zwischen der alten und der neuen PS5 konnten die Experten nach dem Update übrigens nicht feststellen. Beide PS5-Modelle erreichen das gleiche Leistungsniveau, was vor allem Käufer der ersten PS5-Konsolen beruhigen dürfte.