Im Jahr 2023 soll die lang erwartete Fortsetzung des Erfolgsspiels Star Wars Jedi: Fallen Order erscheinen. Ein offizieller Termin ist bisher nicht bekannt, doch nun scheint es so, als hätte Steam den nun geleakt.

Steam könnte Release des neuen Star-Wars-Hits verraten haben

Im Jahr 2019 erschien mit Fallen Order das letzte große Star-Wars-Spiel für PC und Konsolen. Seitdem warten Fans gespannt auf die Fortsetzung, die im Rahmen der Star Wars Celebration im Mai dieses Jahres bestätigt wurde. Schon zu diesem Zeitpunkt befand sich das Spiel mitten in der Produktion.

Nun gibt es wohl erste Ergebnisse, die EA im Rahmen der Game Awards 2022 präsentieren möchte – einen ersten Blick auf das Gameplay.

Die Nachricht erfolgte über Twitter und nur kurz danach entdeckten Fans auf Steam einen Eintrag, der darauf hindeutet, dass das Spiel mit dem Namen Star Wars Jedi: Survivor am 15. März 2023 erscheinen wird.

Inzwischen wurde dieser Eintrag wieder entfernt. Ob das Datum stimmt, erfahren wir vielleicht schon in wenigen Tagen während der Show The Game Awards 2022, in der nicht nur Auszeichnungen vergeben, sondern sicher auch zahlreiche Informationen enthüllt werden.

Einem Twitter-Nutzer ist noch ein Screenshot gelungen. (Bildquelle: Wario64@Twitter)

Star Wars Jedi: Survivor erscheint für Next-Gen

Laut der Seite techradar wurde bereits bestätigt, dass der kommende Titel ein Next-Gen-Titel ist. Das heißt, Star Wars Jedi: Survivor wird wohl ausschließlich für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S erscheinen (Quelle: techradar).

Passen diese Plattformen für euch? Dann könnt ihr euch das Spiel ja eventuell bald schon vorbestellen und dank Twitter-Nutzer Wario64 wissen wir auch schon, welche Vorbesteller-Boni auf euch warten könnten. Wenn die Informationen stimmen, könnt ihr euch bei einer Vorbestellung zahlreiche kosmetische Gegenstände sowie Waffen-Skins sichern.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.