Nintendo entlässt bald ein paar beliebte Spiele aus dem eShop. Einige von ihnen könnt ihr euch noch schnell sichern, andere gehen vorerst komplett verloren.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Der März stellt für einige Switch-Spiele die Endhaltestation ihres Verkaufszyklus dar, denn Nintendo zieht ein paar seiner Titel schon bald für immer aus dem Verkehr. Ab dem 31. März 2021 soll es genaugenommen so weit sein. Ein Spiel wird dann sogar komplett unspielbar sein.

Welche Spiele verabschiedet Nintendo?

Hier haben wir euch alle Veränderungen bei Nintendo ab dem 31. März kurz aufgelistet:

  • Super Mario 3D All-Stars – Der Verkauf der Spielesammlung wird gestoppt. Ab dem 31. März könnt ihr das Spiel also nicht mehr im Nintendo eShop kaufen. Habt ihr euch eine digitale oder physische Version bis dahin unter den Nagel reißen können, könnt ihr auf dieser natürlich auch weiterhin spielen.
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Die aktuell 10 beliebtesten Spiele in Deutschland
Super Mario 3D All-Stars (Nintendo Switch)

Super Mario 3D All-Stars (Nintendo Switch)

  • Super Mario 35 – Das kostenlose Battle Royale im Super Mario-Universum kommt aus dem Nintendo eShop und wird ab dann nicht mehr spielbar sein. Probiert das lustige Spiel also auf jeden Fall noch aus, bevor es auf ewig weg ist.
  • Fire Emblem: Shadow Dragon & The Blade of Light – Das NES-Spiel könnt ihr euch ebenfalls nur noch bis zum 31. März kaufen, danach verschwindet es aus dem Nintendo eShop. Wenn ihr es aber erst Mal erstanden habt, könnt ihr es auch nach März weiterhin zocken. Auch Codes für das Spiel sind weiterhin einlösbar.
  • Super Mario Maker (Wii U) – Kein Switch-Spiel, aber trotzdem schade für „Wii U“-Besitzer. Das Hochladen von eigens erstellten Leveln ist nicht mehr möglich. Alternativ bleibt euch aber natürlich noch Super Mario Maker 2 für die Switch – dort könnt ihr weiterhin munter eure Level teilen.
Switch Super Mario Maker 2 [Nintendo Switch]

Switch Super Mario Maker 2 [Nintendo Switch]

Super Mario 3D All-Stars - Announcement Trailer - Nintendo Switch

Super Mario 3D All-Stars sowie Fire Emblem: Shadow Dragon & The Blade of Light sind bald nicht mehr im Nintendo eShop erhältlich und nur noch spielbar, wenn ihr sie bis dahin gekauft habt. Noch härter trifft es Super Mario 35 - das kostenlose Battle Royale verlässt nicht nur den eShop, sondern wird allgemein nicht mehr spielbar sein. Was haltet ihr von den Änderungen? Habt ihr von dem Genannten schon alles, was euch interessiert? Schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook!