Auch Jahre nach ihrem Release ist die Nintendo Switch noch ein echter Bestseller – dabei aber erstaunlich preisstabil. Wir zeichnen die Preisentwicklung nach und verraten euch, wo es die Konsole am günstigsten gibt.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Update vom 20. November 2020: Die am 19.November verfügbare günstige Fortnite-Special-Edition ist mittlerweile auf den Normalpreis zurückgefallen. Unabhängig von der Version kostet die Nintendo Switch in den Shops aktuell wieder über 300 Euro – Normalpreis.

Originalartikel:

Nintendo-Switch: Der Preisverlauf der Konsole im Überblick

Die Nintendo Switch ist seit März 2017 in Deutschland auf dem Markt. 2019 wurde eine zur ursprünglichen Switch optisch identische Version auf den Markt gebracht, die aber aufgrund eines energieeffizienteren Chips eine höhere Laufzeit aufwies sowie ein leicht verbessertes Display erhielt. Die 2019er-Version hat die ältere Variante in der Produktion und im Verkauf mittlerweile vollständig ersetzt, wenn man heute eine neue Konsole kauft, ist das praktisch immer die 2019er-Variante. In einem separaten Artikel erklären wir die Unterschiede zwischen Nintendo Switch 2017 und 2019 im Detail, erläutern außerdem, wie man diese anhand der Seriennummer und Packung unterscheiden kann.

Einen offiziellen UVP für die Switch gab es nicht, zum Marktstart 2017 kostete die Konsole rund 330 Euro. Die Konsole ist bis heute erstaunlich preisstabil. Abseits von Preis-Aktionen muss man selbst dreieinhalb Jahre nach Release immer noch rund 300 Euro für eine neue Konsole bezahlen.

Ein genauerer Blick Blick auf die Preisentwicklung: Ende November 2019, kurz vor dem Black Friday, wurde der bisherige Bestpreis für die Switch mit knapp 252 Euro erreicht – über den gesamten November 2019 gab es die Konsole aber auch häufig für 260 bis 280 Euro. Danach konnte man die Konsole punktuell gelegentlich noch unter 300 Euro erhalten, allerdings hat eine Produktions- und Lieferknappheit im Frühjahr und Sommer 2020 allen Käufern einen Strich durch die Rechnung gemacht, die auf einen geringeren Preis hofften. Grund waren die Corona-Pandemie und der sicherlich auch damit zusammenhängende Erfolg von Animal Crossing: New Horizon, welche die Nachfrage nach neuen Konsolen ab April 2020 auf ein Niveau weit oberhalb des Angebots katapultierte. Streckenweise konnte man weder online noch in Läden die Switch ohne Lieferzeit von mehreren Wochen bekommen – oder es wurden abnorme Preise verlangt. Erst im Spätsommer 2020 entspannte sich die Lage und die Switch war in den Läden wieder verfügbar. Im Herbst 2020 konnte man die Konsole punktuell im Preisbereich 280 bis 290 Euro erwerben.

Perfekte Ergänzung zur Konsole: Nintendo Switch Online

Solltet ihr euch für den Kauf einer Switch entscheiden, könnt ihr euch auch noch überlegen, ein Nintendo-Switch Online-Abo abzuschließen. Diese Spiele gibt es nämlich kostenlos dazu:

Bilderstrecke starten(75 Bilder)
Nintendo Switch Online: Neue kostenlose SNES Spiele inklusive Star Fox 2

Wir wünschen allen, die sich dazu entschlossen haben, diese Konsole zu kaufen: Viel Spaß beim Zocken! Ihr werdet den Kauf nicht bereuen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.