OnePlus TV: Die Fernbedienung kommt uns irgendwie bekannt vor

Holger Eilhard

Es ist kein großes Geheimnis mehr, dass der für seine Android-Smartphones bekannte Hersteller in Zukunft auch einen OnePlus TV anbieten wird. OnePlus-CEO Pete Lau zeigte nun, wie die Fernbedienung aussehen wird. Diese Remote dürfte allerdings einigen von euch bereits bekannt vorkommen.

OnePlus TV: Die Fernbedienung kommt uns irgendwie bekannt vor
Bildquelle: GIGA.

Apples Siri Remote lässt grüßen: Hier ist die Fernbedienung des OnePlus TV

Das von Pete Lau veröffentlichte Bild der OnePlus-TV-Remote sieht aus wie eine leicht abgewandelte Siri Remote. Zu sehen ist ein dünnes und – im Vergleich mit üblichen TV-Fernbedienungen – kurzes silbernes Gehäuse mit nur wenigen schwarzen Tasten. An der oberen Seite ist wie bei der Apple-TV-Fernbedienung anscheinend eine Touch-Oberfläche zu finden. Es könnte sich hierbei aber auch um ein traditionelleres D-pad handeln.

Seitlich angebracht ist eine weitere Taste, möglicherweise handelt es sich hierbei um eine Wippe, zur Steuerung der Lautstärke. Geladen wird die Fernbedienung über einen USB-C-Anschluss. Zu den insgesamt nur sechs Tasten auf der Oberseite gehören unter anderem ein OnePlus-Knopf sowie ein Button mit dem Assistant-Logo – die Steuerung des Fernsehers mit der eigenen Stimme dürfte damit fast sicher sein. Unklar ist, was beim Drücken der Taste ohne jegliches Logo passiert.

Hier ist die Fernbedienung des Apple TV:

Bedienung des Apple TV mit Siri Remote.

Fernbedienung vom OnePlus TV: Warum kopiert man gerade hier von Apple?

Warum OnePlus sich gerade am Design der Siri Remote hat „inspirieren“ lassen, ist überraschend. Selbst von vielen Apple-Fans wird die Fernbedienung für Apple TV als eines der „schlimmsten Design-Verbrechen“ aus Cupertino bezeichnet. Das extrem empfindliche Trackpad in Kombination mit dem fast symmetrischen Design, das es schwierig macht, die Orientierung der Remote ohne genaues Hinsehen zu ertasten, ist dabei nur die Spitze des Eisbergs.

Entsprechend fallen auch die Kommentare auf Twitter zu der OnePlus-TV-Remote aus. Nilay Patel von The Verge schreibt etwa: „Dies ist die falsche Sache zum Kopieren“.

Für OnePlus-Fans, die sich den neuen Fernseher in die eigenen vier Wände stellen wollen, bleibt zu hoffen, dass der Hersteller diese Probleme beim Design seiner Fernbedienung berücksichtigt hat. Genauere Details zu den TV-Modellen, wie etwa die Preise, werden wir noch im Laufe dieses Septembers herausfinden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung