Nach langer Durststrecke sind nun wieder neue Infos zur ersten Smartwatch von OnePlus aufgetaucht. Auch ein erstes Bild soll die intelligente Uhr des chinesischen Herstellers zeigen. Vielleicht kommt die OnePlus Watch schon in diesem Jahr auf den Markt.

 

OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Facts 

OnePlus Watch: Smartwatch wurde zertifiziert

Lange war es ruhig um das Gerücht, dass OnePlus bald mit einer eigenen Smartwatch angreifen könnte. Nun wurde zumindest ein Modell bei der chinesischen Infocomm Media Development Authority (IMDA) offiziell zertifiziert. Viele Infos lassen sich aus dem Bericht nicht herauslesen – von einem wichtigen Detail mal abgesehen. Als Bezeichnung für die Uhr wird „OnePlus Watch“ angegeben. Unter diesem wenig überraschenden Namen dürfte die Smartwatch letztlich auch auf den Markt kommen.

Smartwatch-Bestseller bei Amazon anschauen

Wie es um die Funktionen der Smartwatch bestellt ist und inwieweit man sich von der starken Konkurrenz abheben möchte, ist noch nicht bekannt. Offiziell hat der Hersteller auch noch gar nicht verlautbaren lassen, dass man an einer Smartwatch arbeitet. Einem ehemaligen Mitarbeiter von OnePlus zufolge soll die Entwicklung vor rund einem Jahr gestartet sein. Schon 2016 gab es laut OnePlus-Mitgründer Carl Pei die Idee einer OnePlus Watch, die dann aber doch verworfen wurde. Da OnePlus nun sein Portfolio um immer neuere Kategorien erweitert, könnte jetzt die Zeit für eine Smartwatch gekommen sein.

So könnte die OnePlus Watch aussehen:

OnePlus Watch: Doch keine Kopie der Oppo Watch?

Sollte sich das gezeigte Design mit einem unten abgerundeten Display bewahrheiten, dann würde OnePlus doch einen etwas anderen Weg einschlagen als Oppo. Die Schwesterfirma hatte sich bei ihrer Oppo Watch klar von Apple inspirieren lassen. Da OnePlus und Oppo zum gleichen Konzern gehören und Technologien untereinander austauschen, wäre ein sehr ähnliches Aussehen bei der OnePlus Watch keine große Überraschung gewesen.

Im Video: Das sollte man vor dem Kauf einer Smartwatch unbedingt wissen.

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Nach der jetzt erfolgten Zertifizierung könnte der chinesische Hersteller die Uhr noch in diesem Jahr offiziell vorstellen, möglicherweise zusammen mit neuen Handys. Beim Betriebssystem der OnePlus Watch dürfte Googles Wear OS eingesetzt werden.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?