Google hat mit dem Pixel 5 ein neues Smartphone vorgestellt, das besonders in einem Punkt Bewunderung verdient. Doch wie hat Google diese technologische Meisterleistung umgesetzt? Bisher gilt das als unmöglich. GIGA klärt euch auf.

 

Google Pixel 5

Facts 
Google Pixel 5

Google Pixel 5: Wireless Charging mit Metallrückseite

Alle Smartphone auf dem Markt, die kabelloses Laden ermöglichen, sind mit einer Rückseite aus Glas ausgestattet. Nur so kann der Strom über eine kabellose Ladestation ohne Schwierigkeiten übertragen werden. Google setzt hingegen beim Pixel 5 auf eine Rückseite aus Metall – und bietet diese Funktion trotzdem. Wie kann das sein? Tatsächlich hat sich Google ein technologisches Meisterwerk überlegt, auf das bisher noch kein anderer Hersteller gekommen ist. Das Smartphone besitzt zwar eine Rückseite aus Metall, im Bereich der Spule, wo die Energie kabellos übertragen wird, befindet sich aber ein Loch auf Glas.

Um dieses Loch aus Glas zu kaschieren, hat Google beim Pixel 5 eine spezielle Beschichtung aufgetragen. Nutzer sollen den Unterschied zwischen dem Metall und Glas auf der Rückseite nicht erfühlen können und trotzdem von dem Vorteil der Premium-Funktion profitieren. Damit hat Google ein deutlich stabileres Smartphone gebaut. Andere Hersteller sind bisher nicht auf diese Idee gekommen. Es würde uns nicht wundern, wenn andere Hersteller diese Idee aufgreifen, falls sie sich bewährt. Besonders die Beschichtung auf zwei unterschiedlichen Materialien muss sich auf Dauer beweisen. Wir hoffen einfach mal, dass Google diesen Fall intensiv getestet hat.

Google Pixel 5 bei Otto kaufen

Googles 5G-Smartphones im Detail

Lohnt sich der Kauf des Google Pixel 5?

Wer ein gutes Mittelklasse-Smartphone mit herausragender Kamera, schlichtem Design und guter Update-Politik sucht, der ist beim Pixel 5 an der richtigen Stelle. Durch 5G ist das Smartphone zudem zukunftssicher. Die Performance dürfte trotz des Mittelklasse-Prozessors hoch genug für alles sein. Vorbesteller können zudem von einer Aktion profitieren, wo man teure Bose-Kopfhörer kostenlos bekommt, wenn man das Pixel 5 kauft. So sinkt der Preis für das Handy auf etwa 400 Euro und das ist dann ein echter Knaller.