Was ist ... – Was ist das passiert? Was zuerst aussah, wie die Ankündigung des PS5-Controllers, ist tatsächlich ein brandneuer Zusatz für den PlayStation 4 Dualshock Controller – und mit dem könnt ihr endlich das machen, was euch schon Pro-Controller ermöglicht haben: Ihr könnt Buttons umlegen, und zwar auf die Rückseite.

 

PlayStation 4 Pro

Facts 

Rückseiten-Buttons! Endlich! Die Idee ist nicht neu, die Umsetzung aber zumindest hübsch: Was Pro-Controller uns seit einer ganzen Weile ermöglichen, ist jetzt auch mit dem originalen PS4 Dualshock machbar, solange ihr euch den Zusatz für die Backbuttons kauft. Was die neuen Buttons bedeuten, wie sie aussehen und was sie können, wird im offiziellen Ankündigungs-Video erklärt:

PlayStation 4 Dualshock: Ankündigung der Rückseiten-Buttons

Kurz und knapp: Die zwei neuen Buttons könnt ihr nach Lust und Laune programmieren und mit jeder Funktion versehen, die andere Knöpfe auf dem PlayStation-Controller sonst ausführen. Gerade unter Pro-Spielern oder bei Shootern könnte das einen entscheidenden Vorteil bringen. Außerdem wird es mit den Rückseitenknöpfchen möglich sein, das vermaledeite R3-Rennen zu verhindern: Ihr wisst schon, wenn ihr den Stick drücken sollt, um zu rennen. Eure Daumen werden es euch danken.

Das könnte euch auch interessieren:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Das sind die besten Tipps für deinen PS4-Controller

Insgesamt sollt ihr die Buttons mit 16 Funktionen ausstatten können, was... alle Funktionen der anderen Buttons sind? Kann jemand einmal nachzählen? Der PlayStation-4-Dualshock-Zusatz soll für 29,99 Dollar auf den Markt kommen und wahrscheinlich auch seine 29,99 Goldmünzen hierzulande beanstanden.

Marina Hänsel
Marina Hänsel, GIGA-Experte für Horror, RPGs, Dead By Daylight und Minecraft.

Ist der Artikel hilfreich?