PlayStation Classic im Preisverfall: So günstig war die Mini-Konsole noch nie

Lisa Fleischer 3

Die PlayStation Classic sollte die nächste Mini-Retro-Konsole werden, die Spieler zurück in die eigene Kindheit entführt. Der Plan ging nicht ganz auf – und so ist es kein Wunder, dass die kleine Konsole inzwischen ein absolutes Preistief erreicht hat. Wir verraten dir, wo du sie am günstigsten bekommst.

Zur Erinnerung: Die PlayStation Classic feierte am 3. Dezember 2018 ihr Debüt, zum Release wurde sie für 99,99 Euro angeboten. Damit wurde sie Anfangs zum selben Preis angeboten wie die Nintendo Classic Mini SNES-Konsole. Von da an entwickelten sich die Preise der beiden Mini-Konsolen allerdings in konträre Richtungen: Während das Mini-SNES immer teurer wurde und zeitweise für über 140 Euro angeboten wurde, ist die PlayStation Classic inzwischen um 80 Prozent reduziert.

Preisvergleich laut idealo.de.

Lange Zeit lag der Bestpreis der PlayStation Classic bei etwa 40 Euro, jetzt bietet GameStop die Mini-Konsole für 19,99 Euro an — das sind nochmal 50 Prozent weniger als bisher. Selbst der vorherige Tiefpreis lag kurzzeitig lediglich bei 29,99 Euro. Somit wäre jetzt wohl der ideale Zeitpunkt für den Kauf einer derartigen Konsole. Günstiger geht es wahrscheinlich kaum.

Hier geht's zum Angebot bei GameStop *

Hinweis: Es kann passieren, dass der Bestellbutton bei GameStop inzwischen ausgegraut ist. In diesem Fall solltest du einfach geduldig bleiben und die Seite im Blick behalten. Oder du guckst, ob das Angebot noch in einer lokalen GameStop-Filiale in deiner Nähe verfügbar ist – dort kannst du sie dann einfach persönlich zum Angebotspreis abholen. Alternativ kannst du die PlayStation Classic auch im Laden bei Müller für den selben Preis kaufen. Online gibt es das Angebot dort aber nicht.

bietet die PS Classic im Onlineshop inzwischen auch für 19,99 Euro an. Auch hier gilt: Geduldig bleiben, falls die Mini-Konsole ausverkauft ist, denn es könnte sein, dass der Vorrat wieder aufgefüllt wird.

PlayStation Classic: Zum Angebot bei Otto *

PlayStation Classic stark reduziert: Die Suche nach einem Grund

Bislang ist noch nicht sicher, was genau hinter dieser Preissenkung steckt. Es ist gut möglich, dass Sony mit dem bisherigen Verkaufserfolg der Klassik-Konsole nicht gerade zufrieden ist. Bereits Mitte Dezember hatten wir darüber berichtet, dass sich die PlayStation Classic deutlich schlechter verkauft als die Konkurrenz in Form des NES Classic Mini oder des SNES Classic Mini. Außerdem fiel die Konsole bereits Anfang Januar 2019, also nur wenige Wochen nach dem Release, stark im Preis. Damals wurde die PlayStation Classic noch für 59 Euro angeboten – immerhin 40 Prozent günstiger als zum Release.

Was kann die PlayStation Classic überhaupt? Das verrät dir das folgende Video.

PlayStation Classic im Ankündigungs-Trailer.

Der Preisentwicklung laut nach zu urteilen, ist davon auszugehen, dass es sich um eine dauerhafte Reduzierung des Verkaufspreises handelt. Solltest du mit dem Gedanken spielen, die PlayStation Classic zu kaufen, wäre jetzt also ein guter Zeitpunkt dafür. Vielleicht wird die Konsole in den nächsten Wochen aber auch noch günstiger – wir werden den Preisverfall der PlayStation Classic weiter beobachten und diesen Artikel entsprechend anpassen.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Vom Nintendo-Lieferant zum Konsolen-König: Die Geschichte der PlayStation.

Bist du an der PlayStation Classic interessiert oder eher Fan der Mini-Konsolen von Konkurrent Nintendo? Vielleicht hast du ja aber auch gar kein Faible für Retro-Hardware sondern bist eher an neuen Konsolen interessiert? Schreibe es uns gerne unten in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung