Nach Jahren der wilden Gerüchte und Spekulationen ist sie endlich hier: die Pixel Watch. Auf der I/O 2022 hat Google seine langersehnte Smartwatch offiziell gemacht. Jetzt taucht aber ein Detail auf, das die Vorfreude auf die Uhr gehörig dämpft.

 
Google
Facts 

Selten war eine Google I/O so vollgepackt. Gefühlt im Minutentakt hat Google die Neuankündigungen rausgehauen: Von Android 13 über das Pixel 6a bis zu den Pixel Buds und einem überraschenden Tablet-Comeback und vielem mehr – die Entwicklerkonferenz war ein echtes Produktfeuerwerk. Star der Show war aber zweifellos die Pixel Watch und damit Googles erste eigene Smartwatch. Nachdem sich der anfängliche Jubel nun aber gelegt hat, tauchen die ersten kritischen Fragen auf.

Pixel Watch soll vier Jahre alten Prozessor besitzen

Eine davon betrifft den Prozessor, denn in der Pixel Watch soll angeblich der Exynos 9110 von Samsung verbaut sein – ein Chip, der fast vier (!) Jahre auf dem Buckel hat (Quelle: 9to5Google). Der Exynos 9110 feierte in der allerersten Galaxy Watch aus dem Jahr 2018 sein Debüt.

Sollte sich das bewahrheiten, wäre das eine echte Enttäuschung. Seit Jahren wartet die Technik-Welt auf eine eigene Smartwatch von Google und damit einen echten Apple-Watch-Konkurrenten, bei dem Hard- und Software aus einer Hand kommen.

Mit einem vier Jahre alten Prozessor dürfte es unwahrscheinlich sein, dass die Pixel Watch bei Performance oder Akkulaufzeit neue Maßstäbe setzt oder zumindest auf dem Niveau der Konkurrenz liegt, auch wenn darüber erst ein finaler Test Auskunft geben kann. Unter Umständen kann Google mit Softwareoptimierungen noch viel aus dem Uralt-Chip herauszukitzeln.

Googles Produktfeuerwerk auf der I/O 2022:

Google I/O 2022: Neue Pixel-Geräte vorgestellt

Harte Konkurrenz für Googles Smartwatch

Ob Google das schafft, werden wir im Herbst erfahren. Erst dann soll die Pixel Watch in den Handel kommen, zusammen mit dem Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Kein einziges Produkt, das auf der I/O 2022 gezeigt wurde, ist sofort erhältlich. Die Entwicklerkonferenz wurde damit zur Trödel-Show. Bis zum Herbst dürfte zum Beispiel auch Samsung nachziehen und eine neue Galaxy Watch vorstellen – mit modernem Chip und edlem Pro-Modell. Harte Konkurrenz für die Pixel Watch also.