Pokémon Home, Pokémon Masters und weitere neue Spiele angekündigt

Kamila Zych

Gestern hatte The Pokémon Company auf einer Pressekonferenz in Tokio viele neue Pokémon-Ankündigungen. Darunter war ein neuer Cloud-basierter Service namens Pokémon Home und das Mobile Game Pokémon Masters.

 

Bei Pokémon Home handelt es sich im Grunde um eine Erweiterung der aus Pokémon X & Y bekannten Pokémon Bank. Das Programm ermöglicht es dir, Pokémon aus allen neuen und kommenden Pokémon-Spielen über unterschiedliche Plattformen hinweg zu lagern und zu teilen. So wird es dir wahrscheinlich in Zukunft möglich sein, Pokémon aus der Pokémon Bank auf deinem Nintendo 3DS oder aus Pokémon GO beispielsweise auf deine Switch in Pokémon Schwert & Schild zu transferieren. Das würde somit die vermutete Verbindung der kommenden Spiele mit Pokémon GO bestätigen. Pokémon Home soll im Frühjahr 2020 erscheinen.

Neues Mobile Game: Pokémon Masters

Weitaus kürzer musst du dafür auf das neu angekündigte Mobile-Spiel Pokémon Masters warten. Dieses soll nämlich noch in diesem Jahr rauskommen. Hier triffst du mit beliebten Trainern aller bisherigen Pokémon-Teile in 3 gegen 3-Kämpfen aufeinander. Das Spiel soll sowohl für iOS und Android erhältlich sein, ob es kostenlos sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Hoffentlich wir Pokémon Masters eine Alternative zu diesen schlechten Pokémon-Spielen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die schlechtesten Pokémon-Spiele aller Zeiten

Meisterdetektiv Pikachu: Neues Spiel für Nintendo Switch

Nachdem du die Realverfilmung im Kino gesehen hast bist du womöglich im großen Meisterdetektiv Pikachu-Fieber. Und so wird es dich sicherlich besonders freuen, dass The Pokémon Company einen neuen Ableger für Nintendo Switch plant. „Die Details zum Spiel sind immer noch ein Rätsel. Schaut also immer wieder hier nach, um weitere Hinweise zu erhalten“, heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account. Das erste Spiel zu Meisterdetektiv Pikachu erschien hierzulande am 23. März 2018 für den Nintendo 3DS.

Zu den größeren Ankündigungen gehörte übrigens auch die Schlaf-App Pokémon Sleep und das dazugehörige Gerät Pokémon GO Plus +. Wie die App funktioniert und wie sie mit Pokémon GO zusammenhängt, erzählen wir dir in einem anderen Artikel.

Puh, ganz schön viele Ankündigungen auf einmal! Worauf freust du dich am meisten: Den Cloud-Service Pokémon Home, das Mobile Game Pokémon Masters oder vielleicht doch eher auf das Switch-Spiel zu Meisterdetektiv Pikachu? Vielleicht bist du aber eher entspannter unterwegs, dann ist Pokémon Sleep sicherlich die bessere Wahl.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung