Pokémon-Gang in GTA 5: Schiggy und Co. mischen Los Santos auf

Daniel Hartmann 1

Was passiert, wenn Schiggy statt seiner Aquaknarre eine echte Knarre benutzt, zeigt eine Mod für GTA 5. Die Pokémon sind jetzt die krasseste Gang in die Stadt.

Eine neue Gang ist der Stadt Los Santos in GTA 5 aufgetaucht. Ihre Mitglieder sehen zunächst niedlich und harmlos aus, doch sie sind gefährlich. Wer hätte gedacht, dass aus den treuen Begleitern der Kindheit, knallharte Gangster geworden sind. Gegen diese Pokémon war die Graffiti-schmierende Schiggy-Meute (Pokémon-Anime: Staffel 1 Folge 12) der reinste Kindergeburtstag.

Schiggy, Glumanda, Bisasam und Glurak randalieren mordend durch Los Santos, aber keine Angst – das ist nur eine Mod für GTA 5. Die normalen Charakteranimationen stehen den Pokémon überraschend gut, auch wenn sie dabei trotz ihrer grausigen Taten immer irgendwie niedlich wirken.

Die Mod findet ihr auf gta5-mods.comWer den Pokémon in dieser seltsamen Phase ihres Lebens begegnen möchte, kann sich ihnen also problemlos anschließen.

Die Karriere als Gangster in Los Santos gehört vermutlich nicht zum offiziellen Kanon:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Pokémon: Das ist die Geschichte von der Entstehung der Pokémon-Welt

Offenbar haben diese Pokémon herausgefunden, dass die Attacke „Shotgun“ gegen jeden Typ sehr effektiv ist. Zum Regenerieren, dürfte ein Besuch im Poké-Center allerdings nicht ausreichend sein. Was haltet ihr von dieser ungewöhnlichen Mod?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung