Pokémon GO: Kumpel-System überarbeitet – halte dein Lieblings-Pokémon als Haustier

Daniel Hartmann

Niantic kündigt für das kommende Jahr mit dem Kumpel-Abenteuer ein neues Feature für Pokémon GO an. In Zukunft geht ihr gemeinsam mit einem Kumpel-Pokémon auf Reisen.

Mit dem Update Kumpel-Abenteuer für Pokémon GO wird eines eurer Pokémon zu einem Haustier-ähnlichen Begleiter. Dieses Kumpel-Pokémon zieht dann mit euch durch diel Welt und je nachdem, wie stark eure Bindung ist, gibt es diverse Vorteile innerhalb des Spiels.

Pokémon GO Buddy: Kumpel-Abenteuer.

Euer Kumpel-Level wird durch Spielen, Füttern, Kämpfen und Reisen erhöht. Die einzelnen Level geben dann verschiedene Boni, die wie folgt aussehen:

  • Guter Kumpel: Euer Kumpel-Pokémon kann euch auf der Karte folgen! Außerdem seht ihr im Kumpel-Profil, wie es sich aktuell fühlt.
  • Superkumpel: Habt ihr manchmal Probleme dabei, Pokémon zu fangen? Euer Kumpel-Pokémon kann euch bei Begegnungen mit wilden Pokémon vielleicht zu Hilfe kommen. Außerdem kann es Items sammeln, die euch auf der Pokémon-Reise nützlich sind.
  • Hyperkumpel: Euer Kumpel-Pokémon informiert euch über interessante Orte in der Nähe und hilft euch so beim Erkunden eurer Umgebung. Außerdem bringt es euch Souvenirs, die ihr im Kumpel-Profil ansehen könnt.
  • Bester Kumpel: Ab diesem Kumpel-Level trägt euer Kumpel-Pokémon das Bester-Kumpel-Band, damit jeder sehen kann, wie nah ihr euch steht. Pokémon mit dem Status „Bester Kumpel“ erhalten im Kampf einen WP-Boost, solange sie als Kumpel-Pokémon festgelegt sind.

Aber auch die Laune eures Pokémon ist wichtig. Hat euer Pokémon die beste Laune (aufgeregt) wird zum Beispiel die Entfernung für Kumpel-Bonbons halbiert.

Auf dem Bild seht ihr, wie ihr die Laune eures Pokémon durch das Verdienen von Herzen erhöht. Ihr könnt euren Kumpel nicht nur füttern und mit ihm spazieren gehen, im AR+-Modus wird zusammen gespielt oder ein Foto gemacht. In Zukunft soll es sogar einen gemeinsamen AR-Modus geben, bei dem sich bei zu drei Trainer synchronisieren können, um Gruppenfotos zu machen.

Eine weiter kleiner Änderung betrifft den Fortschritt des Weges für das Sammeln von Bonbons. Dieser wird beim Wechsel des Kumpel-Pokémons nun nicht mehr zurückgesetzt. Die genannten Neuerungen sollen laut einer Ankündigung von Niantic im Laufe des Jahres 2020 nach und nach ins Spiel kommen.

Wie gefallen euch die neuen Features? Mit welchem Pokémon werdet ihr als Erstes auf Abenteuer-Reise gehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung