Die Spielerschaft von Pokémon GO hat ein Hühnchen mit den Veranstaltern der diesjährigen Events zu rupfen. Viele bemängeln nämlich die Ticketpreise.

 
Pokémon GO
Facts 

Wie teuer wird das Pokémon GO Fest 2022 in Berlin?

Niantic steht derzeit stark in der Kritik der Pokémon-GO-Community. Abgesehen vom regulären Pokémon GO Fest 2022, finden dieses Jahr nämlich noch weitere Events statt. Für diese müssen Spieler in bestimmte Städte reisen, wenn sie daran teilnehmen wollen, so zum Beispiel auch nach Berlin.

Das Event soll vom 1. bis zum 3. Juli 2022 im Berliner Britzer Garten stattfinden. Das Problem für viele: die hohen Ticketpreise. Um an einem am Event teilzunehmen, müssen Besucher nämlich knapp 25 Euro zahlen. Doch dann gibt es noch zusätzliche Leistungen, für die Niantic noch mehr Geld sehen will.

So kostet ein Early-Access-Ticket satte 32 Euro. Die Funktion der besonderen Karte? Ihr bekommt zwei Stunden vor allen anderen Zutritt zum Event. Andere Add-Ons können Spieler für knapp 10 Euro dazu buchen. Eines soll so zum Beispiel Eier um ein vierfaches schneller ausbrüten. Ein anderes gibt euch 12 Raid-Pässe und größere Belohnungen für erfolgreiche Raids. (Quelle: Pokémon GO)

Was sagt die Spielerschaft dazu?

Die Pokémon-Community scheint über die Preispolitik des Events nicht allzu glücklich zu sein. Auf Reddit sorgt die Ankündigung zumindest für hitzige Debatten. So meinen einige Spieler, dass 25 bis 42 Euro für einen Tag zu viel Geld seien.

Andere Fans versuchen die Bepreisung hingegen damit zu rechtfertigen, dass das Berlin-Event Spieler den gesamten Tag über beschäftigen soll. Die Kosten von 25 bis 42 passen demnach perfekt in das Budget für einen Tagesausflug.

Dennoch überwiegen die kritischen Stimmen, die sich wünschen würden, dass vor allem die Add-Ons Teil des normalen Events für jeden wären. (Quelle: Reddit / TheSilphRoad)

Im Geld Machen ist die Pokémon-Marke extrem gut. Nicht nur Pokémon GO, sondern auch andere Spiele haben enorm viel Kohle gescheffelt. Die erfolgreichsten Spiele der Marke könnt ihr in der folgenden Bilderstrecke nachlesen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).