Pokémon Schwert & Schild: Neue Features - Söldner-Pokémon und Ranglisten-Kämpfe

Jasmin Peukert 1

Neue Details zu den Online-Modi zu Pokémon Schwert & Schild wurden auf der offiziellen Website veröffentlicht. Es kommen neue Features dazu, so gibt es künftig Ranglisten-Wettkämpfe und man kann Pokémon mieten und vermieten.

Pokémon Schwert & Schild: Neue Features - Söldner-Pokémon und Ranglisten-Kämpfe

Es sind nur noch wenige Monate, bis Pokémon Schwert & Schild erscheinen und eine Information jagt die Nächste. Über die offizielle Website zum Spiel wurde nun bekannt gegeben, dass es künftig auch Ranglisten-Kämpfe geben wird. Im Modus Battle Stadium geht es darum, seinen Rang durch gewonnene Kämpfe zu erhöhen. Am Ende jeder Saison wird dein Rang um einen bestimmten Betrag gesenkt, bevor er auf eine neue Saison übertragen wird.

Neben Ranglisten-Kämpfen gibt es auch Casual Battles. Anders als bei den Ranglisten-Kämpfen brauchst du dir hier keine Gedanken um den Rang zu machen. Zusätzlich kannst du in diesem Modus legendäre und mystische Pokémon verwenden, die bei den Ranglisten-Kämpfen nicht spielbar sind.

Während offiziellen Online-Wettkämpfen erhalten Spieler die Chance, sich einen Platz für die Pokémon-Weltmeisterschaft zu erspielen. Freundschaftswettbewerbe werden von anderen Spielern veranstaltet und hier gelten eure eigenen Regeln.

Willkommen in der Galar-Region.

Du kannst Pokémon-Teams mieten und vermieten

Eine Besonderheit bei „Pokémon Schwert & Schild“ ist die Tatsache, dass du Pokémon-Teams mieten und vermieten kannst. Dafür sind ausschließlich Online IDs notwendig. Bis zu fünf Teams gleichzeitig sind möglich, mit denen du auch Ranglisten-Kämpfe bestreiten kannst.

„Pokémon Schwert und Schild“ erscheinen am 15. November 2019 für die Nintendo Switch. Sind Rangkämpfe etwas für dich? Schreib uns deine Meinung gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung