Ein neues Battle Royale erobert gerade die Topseller-Liste von Steam – Naraka: Bladepoint. Doch was steckt hinter dem Hype um das neue Spiel? 

 
GTA 5 - Grand Theft Auto V
Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V

Naraka: Bladepoint – Neues Battle Royale ist Steam-Topseller

Gerade einmal 7 Tage lang ist Naraka: Bladepoint auf Steam erhältlich, trotzdem hat sich das Battle Royale schon jetzt den zweiten Platz der Steam-Topseller-Charts gesichert (Quelle: Steam).

Erste Bekanntschaft mit dem neuen Spiel durften Steam-Nutzer bereits während des Steam Next Fests Mitte Juni in Form einer kostenlosen Demo machen. Schon damals gehörte Naraka: Bladepoint zu den Überraschungs-Hits und konnte zahlreiche Spieler in seinen Bann ziehen.

Wie spielt sich Naraka: Bladepoint? Der Gameplay-Trailer zeigt euch erste Spielszenen des neuen Battle-Royale-Hits: 

Naraka: Bladepoint – offizieller E3-Gameplay-Trailer

Was sagen die Spieler zum neuen Steam-Hit?

Innerhalb der kurzen Zeit, die Naraka: Bladepoint verfügbar ist, wurden bereits fast 14.000 Bewertungen auf Steam abgegeben – rund 78 Prozent davon fallen positiv aus. Vor allem das Kampfsystem, das sich in erster Linie auf den Nahkampf fokussiert, kommt bei den Spielern sehr gut an.

Auch die Einbindung der Mikrotransaktionen wird positiv hervorgehoben. Statt Pay-to-Win-Objekten gibt es lediglich kosmetische Gegenstände für die Spieler zu kaufen, die keinerlei Einfluss auf das Balancing haben sollen.

Verbesserungsbedarf gibt es hingegen bei den Servern. Viele Spieler beklagen sich darüber, dass die Verbindung aktuell noch sehr instabil ist. Hohe Latenzen oder Verbindungsabbrüche sind die Folge.

Die meisten Spieler scheinen jedoch sehr zufrieden mit dem neuen Battle Royale zu sein, das sich aktuell auf Steam verkauft wie geschnitten Brot. Das dürfte unter anderem auch am eher günstigen Preis liegen. Naraka: Bladepoint kostet nur 19,99 Euro, es werden jedoch schon jetzt kostenpflichtige DLCs für den neuen Battle-Royale-Hit angeboten.