Endlich wieder ein Apple-Event, doch was gibt's zu sehen? Wer sich die Freude an der Überraschung nicht nehmen lassen möchte, der sollte jetzt lieber nicht weiterlesen. Denn GIGA schnappt die Enthüllungen eines bekannten Insiders auf und verrät, mit welchen Produkten uns Apple verblüffen will.

 

Apple Special Event: Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Facts 

Für diesen Herbst erwarten uns noch jede Menge neuer Produkte aus dem Hause Apple. Erst vor wenigen Tagen fassten wir die zu erwartenden Neuheiten zusammen, doch welche davon gibt's denn nun am Dienstag auf dem Apple-Event zu sehen?

Was? AirPods bei Amazon für aktuell unter 130 Euro!

Apple-Event: Apple Watch und iPads gelten als sicher

Der meist gut informierte Apple-Experte und Insider Jon Prosser meldet sich in diesen Tagen öfters zu Wort, jetzt verrät er uns doch glatt, mit was wir auf dem Apple-Event rechnen können und welche Produkte wohl eher nicht zu sehen sein werden.

Seinen Kontakten zufolge sollten wir folgende Produkt-Updates erwarten können:

  • Apple Watch: War zu erwarten, eine neue Apple Watch. Doch die eigentliche Überraschung dürfte die Aufteilung in zwei Smartwatch-Modellreihen sein. Eine günstige und leicht abgespeckte Apple Watch im Kleide der Series 4 und eine neue Apple Watch Pro. Die hatte man als Apple Watch Series 6 erwartet. Mehr dazu in der dazugehörigen News-Meldung auf GIGA.
  • Neue iPads: Hier sagt uns Prosser ebenso zwei Modelle voraus, zu nennen wäre zunächst das iPad Air A4. Doch auch das günstigste iPad soll in der nunmehr 8. Generation erscheinen. Eher unklar ist derzeit noch die Abgrenzung der beiden Modelle, denn sich überschneidende Gerüchte waren da nicht immer eindeutig. Zumindest ein Modell, wenn nicht gar beide, dürften dem iPad Pro ähneln – das vollformatige Display und der Verzicht auf einen Homebutton gelten als ausgemacht.

Für neue Smartwatch-Features braucht man nicht unbedingt eine neue Apple Watch, denn mit watchOS 7 finden folgende Neuerungen auch so Einzug:

watchOS 7: Apple stellt neue Features vor

Noch kein iPhone oder neue AirPods

Eine eindeutige Absage gilt dem iPhone 12, hier müssen wir wohl tatsächlich auf ein weiteres Apple-Event im Oktober hoffen – die allgemeine Verspätung des Smartphones selbst wurde zuvor vor Wochen von Apple bestätigt. Auch nicht sehen werden wir die AirPods Studio. Apples erste, eigene Studiokopfhörer sind noch nicht bereit für den großen Auftritt. Über weitere Produkte verliert der Experte aktuell noch keine Worte, aber da könnte noch was kommen. Jedoch im Spotlight stehen so oder so nur Apple Watch und iPads, er schreibt dazu: „Ich bin sicher, es könnte noch mehr geben, aber das (Apple Watch und iPads, Anmerkung der Redaktion) ist der Hauptschwerpunkt der Veranstaltung.“

Schon mal vorab, so etwas gibt es dann noch nicht in diesem Jahr zu sehen:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
iPad knickt ein: Tablet-Revolution bei Apple – so könnte sie aussehen

Ein mögliches „Goodie“ könnten beispielsweise die „AirTags“ sein – Apples smarte Schlüsselfinder, die schon lange erwartet werden. Prosser selbst gibt sich diesbezüglich mystisch und kündigt für in den nächsten Stunden weitere Enthüllungen an. Unerwähnt bleiben auch die möglichen Release-Termine für iOS 14 und Co., sehr gut möglich, dass Apple etwaige Daten ankündigt.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?