Eine neue Konsolengeneration, das war früher mal ein großer Einschnitt. Nicht nur technisch, sondern auch in der Spielesammlung. Weg mit den alten Games, her mit den neuen. Doch das ist längst vorbei, Abwärtskompatibilität heißt das ebenso lange wie (für mich) grausame Stichwort. Ein Feature, so genial, als hätte es der Teufel selbst erdacht.

 

PlayStation 5

Facts 

Es ist verrückt: Je weniger Zeit ich habe, desto mehr gute Spiele gibt es. Jede Konsolengeneration bringt ihre Highlights mit, die Spiele, die einem für immer im Gedächtnis bleiben. Bloodborne zum Beispiel wird für mich immer das erste Spiel sein, das mir zur PS4 in den Sinn kommt. Noch beim Wechsel von der PS3 auf die PS4 war es jedoch so: Die Spiele, die ich nie gespielt hatte - abgehakt. PS4 da, neue Spiele, ein neuer Pile of Shame entsteht.

Doch das ist nun endgültig vorbei, jetzt wo auch die PS5 abwärtskompatibel ist. Bis auf wenige Ausnahmen läuft jedes PS4-Spiel auf der neuen Konsole - und ich ziehe jetzt den Berg der nie gespielten PS4-Games mit in die PS5-Ära.

PS5 bei Amazon ansehen

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5

Abwärtskompatibilität: Die Xbox One X war mein Verderben

Diese Schmerzen sind mir inzwischen vertraut, denn schon mit dem Kauf der Xbox One X habe ich mich verführen lassen, alte Klassiker nachzuholen, die einst an mir vorbeigegangen sind. Halo, KOTOR, Gears of War und und und. Warum? Ich weiß es doch auch nicht.

Fakt ist: Die Abwärtskompatibilität ist genial, und sie funktioniert auf der One X und auch auf der Series X wunderbar, gleiches erwarte ich von der PS5. Es fühlt sich toll an, in Spiele-Klassikern zu schwelgen, so angestaubt sich inzwischen auch sein mögen. Aber ich weiß auch, dass es ein nie enden wollender Struggle sein wird, diese Spiele zu spielen, dazu die ersten Next-Gen-Hits - und alles andere, was sich in der Zwischenzeit angesammelt hat.

Xbox Series X bei Amazon ansehen

Remakes: Kalte Pizza schmeckt ja auch gut

Und zu allem Überfluss kommen dann auch noch ständig Remakes und Remaster um die Ecke. Mafia ist eines dieser unvergessenen Spiele meiner Vergangenheit, das muss nochmal sein. Demon's Souls? War damals schon genial und sieht jetzt so unfassbar viel besser aus. Und GTA 5 wird schon sein drittes Leben beginnen - auch das muss nochmal sein.

Es ist ein Teufelskreis: Geniale Spiele, die veralten, neue Konsolen, die sie wieder verjüngen, während neue Spiele langsam veralten und ihrerseits auf die Next-Gen-Schönheitskur warten. Oder anders gesagt: Eine weitere Ausprägung unserer Überflussgesellschaft. Immer mehr, besser, schneller, schöner. Sich dem zu entziehen, ist schwierig, und das wissen Sony, Microsoft und all die großen Publisher. Sie haben mich durchschaut, und lassen mir nur eine schlechte Wahl: Gute Perlen liegenlassen - oder wie Sisyphos immer wieder Steine den Berg hinaufrollen.

Wenn ihr standhafter seid als ich: Holt euch die neuen Konsolen, denn sie sind es wert - aber lasst den alten Krempel liegen. Falls ihr die PS5 zum Verkaufsstart am 19.11. bestellen wollt, findet ihr hier alle Vorbestell-Seiten der PS5. Die Xbox Series X ist nach dem Verkaufsstart aktuell vergriffen, ein regelmäßiger Blick in Shops wie Amazon lohnt sich aber immer.

PS5 bei Amazon ansehen

Xbox Series X bei Amazon ansehen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.