Samsung beschenkt Smartphone-Besitzer: Unerwartetes Software-Update wird verteilt

Peter Hryciuk 6

Es ist aktuell kaum zu glauben, was für ein Tempo Samsung bei den Software-Update für seine Galaxy-Smartphones vorlegt. Fast täglich erreichen uns Hinweise von euch, dass Samsung wieder ein Update für seine Handys verteilt hat. Dieses Mal trifft es gleich mehrere Modelle, die sehr weit verbreitet sind. Selbst Google ist immer noch hinterher.

Samsung Galaxy S8 und S9 erhalten November-Update

Samsung hat in den letzten Tagen wirklich Gas gegeben, wenn es um Software-Updates für Galaxy-Smartphones geht. Bereits Ende Oktober, noch bevor der November überhaupt begonnen hat, hat Samsung das November-Update für das Galaxy S10, S10e, S10 Plus und die Note-10-Smartphones verteilt. Kurz darauf wurde mit dem Galaxy A50 ein Mittelklasse-Smartphone versorgt, das in Deutschland extrem beliebt ist, da es eine gute Ausstattung zum kleinen Preis bietet. Jetzt geht es weiter.

Sowohl das Samsung Galaxy S8 als auch das Galaxy S9 sowie deren Plus-Versionen erhalten ab sofort das November-Update. Checkt also in den Einstellungen, ob es für euch schon verfügbar ist. Wie üblich findet der Rollout in Phasen statt, sodass es durchaus etwas dauern kann, bis wirklich jeder versorgt wird. Smartphones von Providern könnten auch etwas länger benötigen. Also keine Panik, wenn es noch nicht da ist, es wird aktuell ausgerollt, wir haben mehrere Bestätigungen erhalten. Ihr könnt uns in den Kommentaren gerne schreiben, wenn das Update bei euch angekommen ist – auch wenn es nicht das S8 oder S9 ist. Mein Pixel 4 XL wurde im Übrigen noch nicht versorgt.

Diese Smartphones erhalten die meisten Android-Updates:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Top 20: Diese Smartphone-Hersteller verteilen die meisten Android-Updates

Was bringt das November-Update für die Samsung-Smartphones?

Die schnelle Verteilung des November-Updates für die Galaxy-Smartphones lässt sich relativ leicht erklären. Es wird in erster Linie eine große Sicherheitslücke geschlossen, die nach dem Oktober-Update aufgetaucht ist und nicht mit einem separaten Fix geschlossen wurde. Deswegen empfehlen wir euch die Installation der neuen Version, wenn sie euch angeboten wird. Ansonsten werden kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen umgesetzt. Das Update auf Android 10, zumindest für das Galaxy S9, soll bald folgen. Das Galaxy S8 wird wohl leer ausgehen. Dafür soll es aber auch weiterhin Sicherheitsupdates geben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung