Nicht nur die anstehende Präsentation des Galaxy S22 erzeugt bei uns Vorfreude, sondern auch die der neuen Mittelklasse-Smartphones. Besonders das Samsung Galaxy A53 könnte wieder ein echter Erfolg werden. Die Vorstellung rückt wieder ein Stück näher.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A53 5G bei Zulassungsbehörde

Bevor ein neues Smartphone auf den Markt kommen kann, muss es diverse Zulassungsbehörden durchlaufen. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass das Smartphone fertig ist und in naher Zukunft vorgestellt wird. So ist es auch beim Samsung Galaxy A53 5G. Bei der indischen Zulassungsbehörde BIS ist das Smartphone jetzt neben zwei weiteren Samsung-Handys aufgetaucht. Die finale Vorstellung dürfte also nicht mehr zu lange auf sich warten lassen.

Neben dem Galaxy A53 5G ist auch das Galaxy A33 5G und Galaxy M33 5G aufgetaucht (Quelle: MySmartPrice). Alles Samsung-Smartphones, die sich in der Mittelklasse bewegen und mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten wollen. Auch diese Smartphones könnten interessant werden. Besonders das Galaxy M33 5G, das mit einem besonders großen Akku punktet. Wenn das Galaxy M33 5G schon auftaucht, dürfte auch das Galaxy M53 5G nicht weit sein. Es kommt also viel auf uns zu, wobei hier noch nicht alle Details bekannt sind.

Rein technisch gesehen wird das Samsung Galaxy A53 wohl nur noch in einer besseren 5G-Version erscheinen, die ein 120-Hz-OLED-Display und 64-MP-Kamera besitzt. Zudem soll der Akku auf eine Kapazität von 5.000 mAh ansteigen und somit eine spürbar längere Akkulaufzeit bieten.

Wieso das Samsung Galaxy A52 5G so ein gutes Smartphone ist:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features Abonniere uns
auf YouTube

Samsung macht in der Mittelklasse Kompromisse

Wie schon bei den Top-Smartphones macht Samsung aber auch in der Mittelklasse Kompromisse. So wird das Galaxy A53 5G nicht mehr mit einem 3,5-mm-Klinkenanschluss ausgestattet sein. Unklar ist aktuell, ob noch weitere Einschnitte in Kauf genommen werden müssen. Lässt sich der Speicher noch erweitern? Liegt dem Smartphone noch ein Netzteil bei? Das erfahren wir wohl erst, wenn das neue Mittelklasse-Modell offiziell vorgestellt wird.