Samsung hat es endlich geschafft, die Bluetooth-Kopfhörer zu bauen, auf die wir seit der Vorstellung der AirPods Pro warten. Die Galaxy Buds Pro können sich mit den Apple-Kopfhörer messen und mit intelligenten Funktionen sogar übertreffen. GIGA hat alle Details für euch.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung Galaxy Buds Pro mit intelligenter Geräuschunterdrückung

Samsung hat mit den Galaxy Buds Pro endlich In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer vorgestellt, die eine ANC-Funktion besitzen. Darauf warten wir bereits seit langer Zeit, denn Apple hat mit den AirPods Pro vorgelegt und Samsung hat lange nicht reagiert. Die nun zusammen mit der Galaxy-S21-Serie vorgestellten Kopfhörer bieten aber alles, was man sich so wünschen kann – und noch mehr. Samsung hat nämlich nicht einfach nur eine Geräuschunterdrückung verbaut, sondern diese auch intelligent gemacht. So schaltet sich das ANC automatisch an und aus – je nach Situation. So muss man nichts machen. Die Kopfhörer regeln alles von sich aus. Wird man angesprochen oder spricht selbst, beispielsweise in einem Café, wird nicht nur das ANC ausgeschaltet, sondern auch direkt die Musik leiser gestellt, damit man sich unterhalten kann. Danach wird alles zurückgestellt und man kann weiter ohne Störgeräusche der Musik lauschen.

Samsung Galaxy Buds Pro: True-Wireless In-Ear-Kopfhörer

Samsung Galaxy Buds Pro: True-Wireless In-Ear-Kopfhörer

Im Video wird diese Funktion vorgestellt:

Samsung Galaxy Buds Pro vorgestellt

Samsung hat die Kopfhörer beim Sound ebenfalls verbessert. Selbst wenn man Sport treibt oder es sehr windig ist, sorgt eine „Wind Shield“-Technologie dafür, dass der Klang weiterhin sehr gut bleibt. Es stehen zudem drei Mikrofone zur Verfügung, damit Telefonate in bestmöglicher Qualität durchgeführt werden können.

Samsung

Sehr praktisch ist auch die Nutzung mit mehreren Samsung-Geräten gleichzeitig. Mit „Auto Switch“ können die Galaxy Buds Pro automatisch zwischen den Endgeräten wechseln. Nutzt man beispielsweise gerade ein Tablet und bekommt auf seinem Samsung-Handy einen Anruf rein, dann schalten die Kopfhörer automatisch um und sobald der Anruf beendet wird, wird die Verbindung wieder zum Tablet herstellt. Voraussetzung ist aber die aktuellste Software.

Mit aktiviertem ANC wir die Laufzeit mit bis zu 5 Stunden angegeben. Insgesamt sind es 18 Stunden durch den zusätzlichen Akku im Case. Ohne aktiviertem ANC sind es 8 Stunden und mit Case dann insgesamt 28 Stunden. Aufgeladen werden die Kopfhörer im Case, das wiederum per USB oder kabelloser Qi-Ladefunktion Energie erhält.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Samsung Galaxy Buds Pro: Preis und Verfügbarkeit

Samsung

Die Samsung Galaxy Buds Pro kosten in Deutschland 229 Euro und sind ab dem 29. Januar 2021 verfügbar. Sie können ab sofort vorbestellt werden, zum Beispiel bei Amazon. Es stehen die drei Farben Schwarz, Silber und Violett zur Wahl. Vorbesteller erhalten das Wireless Charger Pad kostenlos dazu.

Samsung Galaxy Buds Pro: True-Wireless In-Ear-Kopfhörer

Samsung Galaxy Buds Pro: True-Wireless In-Ear-Kopfhörer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.