Samsung hat mit dem Galaxy S20 den Nachfolger des Galaxy S10 auf dem Markt etabliert. Gerät das aktuelle ältere Modell damit aufs Abstellgleis oder wird es sogar zum Geheimtipp? Diesen Fragen gehen wir jetzt nach, da der Abverkauf begonnen hat – direkt beim Hersteller.

Samsung Galaxy S10: Zuschlagen oder warten?

Update vom 07.05.2020: Samsung selbst verkauft das Galaxy S10 aktuell zum Preis von nur 570,59 Euro. Das ist der absolute Bestpreis, wenn man seriöse Händler im Preisvergleich heranzieht. Damit ist das Galaxy S10 eine sehr gute Alternative zum Galaxy S20, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte aber trotzdem ein tolles Smartphone haben möchte.

Zum Angebot bei Samsung

Originalartikel:

Das Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus gehören zu den besten Android-Smartphones auf dem Markt. Nachdem das Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra vorgestellt wurden, geraten die aktuellen Handys etwas ins Hintertreffen. Dabei ist genau das die richtige Zeit für echte Schnäppchenfüchse, die eben nicht unbedingt das neueste Modell benötigen, sondern auch mit dem Galaxy S10 zufrieden sind.

Mit vergangenen Präsentation der neuen Generation werden die Händler natürlich versuchen, die aktuellen Galaxy-S10-Smartphones günstiger abzuverkaufen. Immerhin müssen die Lager frei gemacht werden für die neue Generation, die dann für längere Zeit im Fokus stehen wird. Der bisherige Bestpreis für das Galaxy S10 lag bei um die 550 Euro bei einem seriösen Händler. Gut möglich, dass wir in Kürze bei um die 500 Euro landen. Dann wäre der Kauf wirklich sehr attraktiv.

Samsung Galaxy S10 bei Saturn kaufen

Beim Samsung Galaxy S10 Plus beginnt der Abverkauf bereits. Das Modell mit 128 GB wird für 649 Euro angeboten. Bei Amazon sogar mit drei Jahren Garantie.

Zum Angebot bei Amazon

Für wen lohnt sich der Kauf des Samsung Galaxy S10 jetzt noch?

Für alle, die nicht immer das neueste Smartphone von Samsung benötigen und trotzdem ein richtig gutes Gerät bekommen wollen. Damit kann man ordentlich Geld sparen. Das Galaxy S10 kam für 899 Euro auf den Markt und wird aktuell für 609 Euro verkauft. Jetzt nach der Präsentation des Galaxy S20 dürfte der Preis fallen, sodass man im Vergleich zum Verkaufsstart massiv sparen könnte. GIGA wird euch informieren, wenn es gute Angebote mit dem Galaxy S10 geben wird.

Man sollte sich aber gut überlegen, welches Galaxy S10 man kauft. Das Samsung Galaxy S10 ist kleiner und leichter als das Galaxy S10 Plus, hat aber eine spürbar schlechtere Akkulaufzeit. Das Galaxy S10e ist noch kleiner und besitzt ein flaches Display, muss aber bei der weiteren Ausstattung auch etwas sparen. Im nachfolgenden Video haben wir die wichtigsten Unterschiede aufgezeigt:

Samsung Galaxy S10 vs. S10e vs. S10 Plus

Wer sich vor dem Kauf informieren möchte, liest unsere Test:

Samsung Galaxy S10: Lange Updates erwartet

Samsung hat besonders in den letzten Wochen bewiesen, dass dem Unternehmen eine gute Update-Politik wichtig ist. So erhält das Galaxy S7 auch nach fast vier Jahren auf dem Markt noch Sicherheitsupdates. Wenn Samsung das auch beim Galaxy S10 macht, dann wird man dieses Smartphone noch viele Jahre verwenden können. Das Update auf Android 10 ist schon da, sodass man direkt nach dem Kauf die neueste Android-Version installieren kann.

Samsung Galaxy S10 bei Saturn kaufen

Samsung Galaxy S10: Lohnt sich der Kauf also?

Ja, der Kauf des Galaxy S10 oder Galaxy S10 Plus lohnt sich aktuell immer noch – und er wird sich umso mehr lohnen, desto stärker der Preis fällt. Man hat an den letzten Generationen deutlich gesehen, dass die Preise für aktuelle Modelle stärker fallen, wenn neue Generationen vorgestellt und vermarktet werden. Das Galaxy S10 und dessen Schwestermodelle bleiben also auch 2020 noch eine sehr gute Wahl.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?