Kaum hat Samsung den Termin für die offizielle Vorstellung der nächsten Top-Smartphones angekündigt, schon sind offizielle Pressebilder aufgetaucht. So erfahren wir jetzt schon, wie das Galaxy S23 im Detail aussieht und in welchen Farben es erscheint. Jetzt bekommen wir auch das Galaxy S23 Ultra zu sehen.

Samsung Galaxy S23: Pressebilder durchgesickert

Update vom 13. Januar 2023: Evan Blass hat Pressebilder des Samsung Galaxy S23, Plus und Ultra veröffentlicht. Das Galaxy S23 (Plus) sehen dabei zum Verwechseln ähnlich aus (siehe Titelbild und unten) und unterscheiden sich nur in der Größe. Das Galaxy S23 Ultra ist wegen des S Pen wieder deutlich kantiger:

So soll das Samsung Galaxy S23 Ultra aussehen. (Bildquelle: @evleaks)

So soll das Samsung Galaxy S23 (Plus) aussehen. (Quelle: @evleaks)Die finale Vorstellung der Smartphones findet am 1. Februar 2023 statt.

Originalartikel:

Bisher haben wir das Samsung Galaxy S23 nur auf Render-Bildern gesehen, die auf Basis von Gerüchten oder CAD-Zeichnungen aus der Produktion erstellt wurden. Der neue Leak ist viel kritischer für Samsung, denn bei den nun aufgetauchten Bildern soll es sich tatsächlich um das finale Galaxy S23 handeln:

So soll das Samsung Galaxy S23 aussehen. (Bildquelle: WinFuture)

Demnach bleibt die Optik des Samsung Galaxy S23 im Vergleich zum Vorgänger fast unangetastet. Es gibt das gleiche Display, einen leicht abgerundeten Rahmen und drei Kameras. Im Vergleich zum Galaxy S22 (Test) wird die Kamerapartie nicht vom Rahmen eingefasst. Die Kamerasensoren stehen wie bisher nur beim Galaxy S22 Ultra (Test) stattdessen einzeln aus dem Gehäuse heraus.

In diesen Farben soll das Samsung Galaxy S23 erscheinen. (Bildquelle: WinFuture)

Damit wirkt das Samsung Galaxy S23 deutlich flacher und etwas erwachsener als der Vorgänger. Es orientiert sich mehr am Ultra-Modell und zeigt klar, dass es zur Premium-Klasse gehört. Angeboten werden soll das Handy in Rosa, Gold, Grün und Schwarz. Die gleichen Farben dürfte es auch beim Galaxy S23 Plus geben. Samsung könnte wie schon beim Galaxy S22 zusätzliche Farben über den eigenen Onlineshop anbieten.

Zum Vergleich: So sieht das Galaxy S22 von Samsung aus:

Samsung Galaxy S22 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung-Event angekündigt

Spätestens am 1. Februar 2022 wird Samsung die neuen Galaxy-S23-Smartphones offiziell vorstellen. Das Unternehmen hat das nächste Galaxy Unpacked schon angekündigt und mit zwei Videos angeteasert, dass die neue High-End-Smartphones mit stark verbesserten Kameras gezeigt werden. Spätestens dann erfahren wir, was uns mit dem Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra erwartet.