Was Apple plant, kann für Samsung auch eine Option sein. Das südkoreanische Unternehmen will wohl wie das US-Vorbild auch am Zubehör sparen und so die Umwelt entlasten. Für Kunden könnte das aber zusätzliche Kosten nach sich ziehen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung-Handys bald ohne Ladegerät?

In den letzten Wochen ist das Gerücht aufgetaucht, dass Apple beim iPhone 12 erstmals auf die Beilage von Zubehör verzichtet. Es soll weder ein Netzteil noch Kopfhörer geben. Der Gedanke dahinter ist, dass man so die Umwelt schont, da die meisten Kunden das beiliegende Zubehör sowieso nicht verwenden. Gleichzeitig könnte Apple so natürlich Kosten sparen und die Kunden müssten noch einmal zusätzlich in die Tasche greifen, um sich ein Ladegerät und Kopfhörer zu kaufen, wenn sie denn kein altes Zubehör mehr haben. Genau das soll laut SamMobile Samsung nun auch planen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Demnach soll Samsung bereit im nächsten Jahr damit beginnen, keine Netzteile mehr in den Lieferumfang der Smartphones zu legen. Der Hauptgrund soll sein, dass man damit die sowieso schon attraktiven Preise von günstigen Handys noch aggressiver kalkulieren könnte. Wenn kein Zubehör mehr mitgeliefert wird, ist die Verpackung kleiner und es kann mehr auf einmal transportiert werden. All das spart Kosten. Weiterhin könnte Samsung wie Apple darauf hoffen, dass die Käufer dann ein Netzteil beim Hersteller kaufen. Im Zubehörhandel gibt es aber viele günstige Alternativen von Anker und Co. Diese Zubehörhersteller dürften sich die Hände reiben, wenn bald alle Hersteller auf die Beilage von Ladegeräten verzichten. Davon darf man tatsächlich ausgehen. Alles, was Apple macht, machen die anderen Hersteller nach – egal ob es Sinn ergibt oder nicht.

Samsung Galaxy A51 bei Amazon kaufen

Unser Smartphone-Geheimtipp von Samsung:

Samsung Galaxy A51: Mittelklasse-König sucht Nachfolger

Mehrkosten für Smartphone-Käufer?

Sollte Samsung den Verkaufspreis für ein Smartphone durch das Weglassen eines Ladegeräts senken, dürften einige Käufer auch weniger zahlen, wenn sie noch ein altes Ladegerät besitzen. Viele Neueinsteiger, die bisher kein Smartphone hatten, hätten aber Mehrkosten und einen Mehraufwand, um sich ein passendes Netzteil zu besorgen. Den positiven Effekt für die Umwelt würde man erst in einigen Jahren sehen, wenn alle Hersteller auf die Beilage von Netzteilen verzichten und man die alten Geräte auch ohne Netzteil weiterverkauft.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).