Samsung steht sich mit einer Entscheidung seit Jahren selbst im Weg und verärgert damit viele Handy-Nutzer. Nach langer Zeit könnte sich die Hartnäckigkeit aber endlich auszahlen. Die ersten Ergebnisse klingen mehr als vielversprechend und könnten die Smartphone-Nutzer besänftigen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung: Neuer Exynos-Prozessor ist sehr sparsam

Update vom 20.12.2020: Es sind weitere Leistungsdaten es Exynos 2100 aufgetaucht, die ihn sogar über dem Snapdragon 888 ansiedeln. Das wäre wirklich erfreulich, wenn Samsung einen Prozessor entwickelt hätte, der sogar besser als der von Qualcomm ist:

Originalartikel:

Samsung hat sich in Europa seit Jahren mit der Entscheidung, schlechtere Exynos-Prozessoren in High-End-Smartphones zu verbauen, während in anderen Ländern, darunter auch das Heimatland Südkorea, ein besserer Qualcomm-Chip zum Einsatz kommt, keine Freunde gemacht. Das Unternehmen hat aber an der Entwicklung festgehalten und das könnte sich mit dem Samsung Galaxy S21 und Exynos 2100 erstmals wirklich auszahlen. Der brandneue 5-nm-Prozessor soll nämlich nicht nur von der Leistung endlich mit der Konkurrenz von Qualcomm mithalten können, sondern beim Energiebedarf massiv abgespeckt haben, wie ein Insider verrät:

In einem ersten Test verbraucht das Samsung Galaxy S20 Ultra mit dem aktuellen Exynos 990 55 Prozent des Akkus. Das Samsung Galaxy S21 Ultra saugt beim gleichen Test nur 22 Prozent des Akkus leer. Samsung hat es wohl endlich geschafft, einen Prozessor zu bauen, der nicht nur effizient, sondern auch sehr schnell ist. Spannend wird im Endeffekt dann der Vergleich zwischen Snapdragon 888 und Exynos 2100. Klar ist, dass Samsung wieder beide Prozessoren im Galaxy S21 verbaut und diese in unterschiedlichen Ländern verkauft. Spätestens dann wird sich zeigen, wie gut der Samsung-Chip wirklich ist.

Samsung Galaxy S20 Plus bei Amazon kaufen

Das aktuelle Samsung Galaxy S20 im Video:

Samsung Galaxy S20

Samsung Galaxy S21 schon am 14. Januar 2021 erwartet

Lange müssen wir auf die Vorstellung des Samsung Galaxy S21 im Übrigen nicht mehr warten. In etwas mehr als einem Monat wird die neue Generation schon vorgestellt. Das Unternehmen selbst hat den Termin unbeabsichtigt bestätigt. Samsung möchte damit schnell auf das iPhone 12 von Apple reagieren und so viele neue Kunden gewinnen. Das Design der Galaxy-S21-Handys wurde auch schon enthüllt – und das hat es in sich.