Samsung ist bekannt für seine gute Update-Politik, wenn es um neue Android-Smartphones geht. Trotzdem ist es nicht selbstverständlich, wenn der südkoreanische Hersteller wieder neue Software-Updates für seine älteren Modelle veröffentlicht. Dieses Mal hat es gleich zwei Smartphones erwischt, die damals sehr beliebt waren und auch heute noch gerne verwendet werden.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten Juni-Update

Bereits vor einigen Tagen hat der Rollout des Juni-Updates für aktuelle Samsung-Smartphones wie das Galaxy S22 begonnen. Während diese Smartphones garantiert ihre monatlichen Updates erhalten, stellt sich bei älteren Modellen, bei denen es noch keine Update-Garantie gab, immer die Frage, ob diese noch die Sicherheitsupdates erhalten, um dann auf den neuesten Stand zu sein. Zumindest für das Galaxy S10 und Galaxy Note 10 können wir Entwarnung geben. Für beide Smartphones und all ihre Ausführungen wird das Juni-Update ab sofort verteilt (Quelle: SamMobile).

Wenn ihr ein Samsung Galaxy S10, S10 Plus oder S10e besitzt beziehungsweise ein Galaxy Note 10, dann könnt ihr jetzt nach dem Juni-Update in den Einstellungen suchen. Der Rollout hat in Europa begonnen. Beim Note 10 gab es bisher zwar nur Bestätigungen aus der Schweiz, doch in Kürze dürfte auch Deutschland versorgt werden. Wie immer gilt: Das Software-Update wird in Wellen verteilt. Wenn es jetzt nicht angezeigt wird, könnte es erst in einigen Tagen bei euch auftauchen.

Mit dem Juni-Update stopft Samsung diverse Sicherheitslücken bei den oben genannten Galaxy-Smartphones. Details zu neuen Funktionen oder weiteren Änderungen wurden nicht entdeckt.

Das aktuell beste Samsung-Smartphone im Detail vorgestellt:

Samsung Galaxy S22 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Bekommen die Samsung-Handys ein Update auf Android 13?

Damit dürft ihr nicht rechnen. Für die Smartphones hatte Samsung damals zwei neue Android-Versionen versprochen und dieses Versprechen auch eingelöst. Mit Android 12 ist Schluss. Erst ab dem Samsung Galaxy S22 (Test) und Mittelklasse-Handys wie dem Samsung Galaxy A53 (Test) gilt eine Update-Garantie von vier neuen Android-Versionen und fünf Jahren Sicherheitsupdates. Wollt ihr euch also von eurem alten Handy trennen, werdet ihr bei der neuen Generation mit einer deutlich besseren Update-Garantie versorgt.