Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung überrascht Smartwatch-Besitzer mit neuen Funktionen für alle

Samsung überrascht Smartwatch-Besitzer mit neuen Funktionen für alle

Samsung schottet sich bei den neuen KI-Funktionen für die Galaxy-Smartwatches nicht ab. Im Bild seht ihr die Galaxy-Watch-6-Modelle. (© GIGA)
Anzeige

Samsung hat bei seinen Smartphones bereits viele KI-Funktionen eingeführt, die tatsächlich einen Mehrwert bieten. Dass es nicht nur bei den Handys bleibt, war schon früh klar. Das südkoreanische Unternehmen möchte die Technologie überall einsetzen. Der nächste Schritt sind die Smartwatches. Und da gibt es eine positive Überraschung. Ihr braucht nämlich nicht unbedingt ein Samsung-Handy. Eine Bedingung gibt es aber trotzdem.

Samsung verschließt sich bei KI-Funktionen für Smartwatches nicht

Wenn ihr euch eine Samsung-Smartwatch kauft, dann könnt ihr das volle Potenzial nur in Verbindung mit einem Samsung-Handy ausschöpfen. Funktionen wie die EKG- oder Blutdruck-Messung stehen nur zur Verfügung, wenn ihr ein Smartphone vom südkoreanischen Hersteller habt. Entsprechend wurde eigentlich auch angenommen, dass das für die neuen KI-Funktionen ebenfalls gilt. Tatsächlich ist das nicht der Fall, wie SamMobile entdeckt hat.

Anzeige

In der offiziellen Pressemitteilung hat Samsung eigentlich schon von Beginn an klargestellt, dass alle Android-Handys ab Version 10 unterstützt werden. Doch erst jetzt wurde das Kleingedruckte auch wirklich angeschaut. Neue KI-Funktionen wie der Energy Score und die Wellness-Tipps werden allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung stehen, die eine unterstützte Samsung-Smartwatch besitzen. Zudem braucht ihr nur ein Android-Handy und müsst euch die Samsung-Health-App runterladen. Nur darüber könnt ihr mit einem Account auf die Features zugreifen.

Der große Smartwatch-Vergleich:

Smartwatch-Vergleich 2024: Wer macht das Rennen? Abonniere uns
auf YouTube

Diese Samsung-Uhren erhalten das Software-Update

Die neuen KI-Funktionen von Wear OS 5 und One UI Watch 6 erhaltet ihr aber nicht nur bei den kommenden Galaxy-Watch-7-Uhren, sondern auch bei viel älteren Modellen. Samsung wird das Update ab der Galaxy Watch 4 anbieten. Die bekommt ihr aktuell beispielsweise bei Aldi sehr günstig.

Anzeige

Das sind gute Nachrichten, denn so müsst ihr euch nicht direkt eine Galaxy Watch 7 kaufen, wenn ihr die neuen Funktionen ausprobieren wollt. Samsung hält die älteren Uhren damit auch viel länger am Leben und sorgt dafür, dass sie aktuell bleiben. Sobald die neue Version veröffentlicht wird, werden wir euch informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige