Samsung hat in einem ersten Galaxy-Smartphone eine Funktion freigeschaltet, die das Gerät in bestimmten Situationen schneller machen kann. Besonders in Zukunft dürfte dieses Feature einen spürbaren Einfluss auf die Leistung eines Handys haben.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung spendiert Smartphone mehr Arbeitsspeicher per Software

Viele chinesische Hersteller nutzen diese Technologie bereits, jetzt übernimmt sie auch Samsung. Das neue Galaxy A52s 5G erhält mit dem neuesten Update eine interessante Funktion, die sich „RAM Plus“ nennt. Das Smartphone, das je nach Ausstattungsvariante mit 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist, bekommt zusätzlich 4 GB virtuellen Speicher (Quelle: SamMobile). Wird es mal eng mit dem Arbeitsspeicher, dann greift das neue System ein und sorgt dafür, dass das Handy nicht langsamer wird.

Die „RAM Plus“-Funktion ist laut den aktuellen Informationen nach der Installation des Updates auf dem Galaxy A52s 5G automatisch aktiviert. Die zusätzlichen 4 GB virtueller Arbeitsspeicher stammen vom internen Speicher und sind natürlich nicht so schnell wie der echte Arbeitsspeicher. Trotzdem kann so eine Funktion verhindern, dass ein Smartphone ins Stocken kommt, wenn man es mit vielen Anwendungen gleichzeitig belastet.

Vielleicht ist das für Samsung auch eine Lösung, damit die Apps im Hintergrund nicht mehr so stark beschränkt werden. Zwar besitzen viele Handys viel Arbeitsspeicher, der oft nicht komplett ausgenutzt wird, trotzdem werden die Apps in vielen Fällen einfach neu geladen, wenn man sie in den Hintergrund stellt und wieder aufruft. Das merke ich täglich beim Galaxy S21, das eigentlich genug Leistung und RAM haben sollte, um Apps im Hintergrund laufen zu lassen. Beim Google Pixel 5 kommt das viel seltener vor.

Im Video zeigen wir euch das Samsung Galaxy A52 5G im Test:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features

Neue Funktion von Samsung zunächst in Indien

Entdeckt wurde die neue Funktion nach dem Update des Samsung Galaxy A52s 5G in Indien. Die Software dürfte aber mit der Zeit überall verteilt werden. Es ist aktuell nicht bekannt, ob „RAM Plus“ auch für andere Samsung-Handys verteilt wird. Wir würden aber fast davon ausgehen, dass diese Funktion jetzt zum Standard wird. In der Einsteiger- und Mittelklasse macht sie auch absolut Sinn, wenn der Arbeitsspeicher knapp ist.