Amazon triumphiert, denn wer alle Staffeln der Kultserie „Fargo“ nun sehen möchte, der kann dies ab sofort nur bei Prime Video innerhalb der Flatrate tun – bisherige Netflix-Zuschauer schauen dagegen in die Röhre und gehen leer aus.

 
Amazon
Facts 

Seit 2014 begeistert die Serie „Fargo“ – eine US-amerikanische Krimiserie, die zugleich eine lose Adaption, aber auch eine Art Spin-off des gleichnamigen Kultfilms von Ethan und Joel Coen aus dem Jahr 1996 darstellt. Jede Staffel ist in sich abgeschlossen und spielt in jeweils unterschiedlichen Zeiträumen. Immer hochkarätig besetzt, unter anderem treffen wir auf Billy Bob Thornton, Martin Freeman, Kirsten Dunst, Ewan McGregor oder auch Chris Rock.

Amazon schnappt Netflix die 4. Staffel von Fargo weg

Der Vertrieb hierzulande ist hingegen alles andere als konstant. Staffel 1 bis 3 gab und gibt es nach wie vor auf Netflix zu sehen, die lang erwartete Staffel 4 hingegen feierte Ende 2020 auf Joyn Premiere, dem Bezahlangebot von ProSiebenSat.1 Media – schon damals ging also Netflix überraschend leer aus. Bis heute fehlt Staffel 4 auf Netflix – ärgerlich für Fans.

Wer jedoch auch Amazon Prime Video (1 Monat kostenlos testen) abonniert hat, der darf sich jetzt freuen. Denn bereits seit dem 13. März finden wir alle 4 Staffeln innerhalb der Flatrate (Staffel 4 bei Amazon Prime Video ansehen, Staffel 1 bis 3 bei Amazon Prime Video ansehen). Zuschauerinnen und Zuschauer, die noch immer nicht die 4. Staffel gesehen haben, können dies nun endlich nachholen und wer Fargo überhaupt noch nicht kennt, der hat endlich die Gelegenheit, alle Staffeln am Stück anzuschauen.

Darauf haben die Fans lange gewartet:

Fargo: Trailer zu Staffel 4 auf Amazon Prime Video

Übrigens: Erst kürzlich wurde eine 5. Staffel bestätigt, die soll im Jahr 2019 spielen und so ein eher zeitgemäßes Ambiente aufgreifen. Gefilmt werden soll wohl noch Ende 2022, ein Release könnte demnach 2023 oder vielleicht auch erst 2024 anstehen. In jedem Fall noch genügend Zeit, bis dahin alle bisherige Staffeln auf Prime Video anzuschauen.

Warum eigentlich immer nur gute Filme auf Netflix anschauen? Auch Trash kann sich lohnen:

Überragende Kritiken: In jedem Fall anschauen!

Lohnen tut es sich in jedem Fall – Fans und Kritiker sind sich da einig. Die IMDb vergibt bis dato hervorragende 8,9 von 10 möglichen Punkten. Bei Rotten Tomatoes schaut es ähnlich gut aus: 93 Prozent gibt’s von den Profi-Kritikern, 84 Prozent vom Publikum. Da macht es sich bezahlt einzuschalten.