Motorola war eigentlich schon in der Bedeutungslosigkeit verschwunden und kam vor einiger Zeit unter der Führung von Lenovo doch noch einmal stark zurück. Das jetzt chinesische Unternehmen will ordentlich Gas geben und die starke Konkurrenz in Form von Xiaomi und Samsung übertrumpfen. Mit dem kommenden Motorola Edge 30 Ultra scheint das auch zu klappen.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola will das schnellste Top-Smartphone haben

Samsung hat mit dem Galaxy S22 Ultra großen Erfolg und auch Xiaomi hat mit der 12S-Serie seine neuesten High-End-Smartphone vorgestellt. Jetzt fehlt nur noch Motorola, welche mit dem Moto X30 Pro, das in Deutschland wohl als Edge 30 Ultra erscheint, nachziehen werden. Bei Weibo hat Chen Jin, der General Manager der „Lenovo Mobile Business Group“ in China, deswegen schon einmal die Werbetrommel gerührt.

Dort hat er einen AnTuTu-Benchmark des nächsten Flaggschiff-Smartphones von Motorola veröffentlicht. Mit 1,124 Millionen Punkten ist es etwas schneller als das Xiaomi 12S Pro mit 1,113 Millionen Punkten. Das Samsung Galaxy S22 Ultra (Test) ist mit 0,935 Millionen Punkten weit abgeschlagen. Der Test wurde laut Motorola bei Zimmertemperatur gemacht. Die Kühlung des Snapdragon 8+ Gen 1 scheint bei dem Smartphone hervorragend zu funktionieren, sodass das Handy eine hohe Performance abrufen kann.

Der Snapdragon 8+ Gen 1, der in der zweiten Jahreshälfte in den meisten neuen Top-Smartphones verbaut wird, arbeitet deutlich effizienter als der Snapdragon 8 Gen 1, der sehr große Hitzeprobleme hat. Jedes neue Smartphone mit diesem Chip dürfte die Leistung des Chips also besser über längere Zeit abrufen können.

Motorola lässt euch bald eure Smartphones über die Luft aufladen:

Motorola Space Charging: Komplett drahtloses Laden für Handys

Benchmarks haben keine große Bedeutung

Natürlich ist es interessant zu sehen, welche Maximalleistung ein Android-Smartphone im Benchmark entfalten kann. Die Vergangenheit hat aber auch gezeigt, dass besonders die chinesischen Hersteller ihre Smartphones speziell anpassen, um ein Ergebnis zu erhalten, das so nie im normalen Gebrauch erreicht werden kann. Das Motorola-Handy wird mit Sicherheit sehr schnell sein. Am Ende zählt aber nur, wie flüssig es mit der vorinstallieren Oberfläche läuft.