Obwohl manche mit dem Design oder der bisherigen Farbe der PlayStation 5 nicht zufrieden sind, waren die ersten Konsolen in Minuten ausverkauft. Firmen machen sich jetzt daran, buntere Alternativen anzubieten. Sony passt das allerdings nicht und setzt sich zur Wehr.

 

PlayStation 5

Facts 

Firma musste Namen ändern

Ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen begann vor einigen Wochen damit unter dem Namen PlateStation5 (Nein, das ist kein Schreibfehler) inoffizielle PS5-Häuse in verschiedenen Farben anzubieten und gab dabei an, hoffentlich zwei Wochen nach der Markteinführung der Konsole liefern zu können.

Sony hat dem Unternehmen, das inzwischen den Namen CustomizeMyPlates trägt, allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Geschäftsführung nicht nur dazu gezwungen, den Namen zu ändern, sondern auch durchgesetzt, dass alle bisherigen Bestellungen storniert werden müssen.

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

CustomizeMyPlates muss den Verkauf einstellen

Das Unternehmen muss nicht nur alle bisherigen Bestellungen stornieren, sondern den Verkauf des Produktes vollständig einstellen, das teilte die Geschäftsführung der Seite VGC mit. Man hätte vor der Markteinführung recherchiert und war der Meinung, dass es kein Problem geben würde, da Sony bisher nur schwebende Patentrechte auf Faceplates hat.

„Aber nachdem unsere Website erst einen Tag live geschaltet war, baten uns die Anwälte von Sony, unseren Namen (damals PlateStation5) aufgrund von Markenrechtsverletzungen zu ändern. Wir dachten, diese Änderung würde ausreichen, um alle zufriedenzustellen, und ehrlich gesagt hofften wir das, da wir bereits mit unserer Produktentwicklung begonnen hatten.

Aber dann sagten uns die Anwälte von Sony, es sei ihre Meinung, dass sich das geistige Eigentum von Sony auf die Faceplates erstrecke und dass wir vor Gericht landen würden, wenn wir sie weiterhin in irgendeinem Land verkaufen und vertreiben würden.

Das alles kam gestern ans Licht, und wir stornieren und erstatten jetzt alle Bestellungen von Faceplates weltweit... wir sind darüber sehr enttäuscht, aber wir haben keine andere Option“, so ein Vertreter von CustomizeMyPlates.

Es ist wahrscheinlich, dass Sony künftig auch für die PlayStation 5 verschiedene Faceplates anbieten wird, Näheres gibt es dazu allerdings noch nicht. Wir halten euch auf dem Laufenden.