Sei für einen Tag Beyoncés Assistent in diesem cleveren Twitter-Spiel

Daniel Hartmann

Du kommst gut mit Stress klar und der ständigen Angst beim kleinsten Fehler gefeuert zu werden? Dann versuch dich als Beyoncés Assistent in einem Spiel, das auf Twitter gespielt wird.

Die vermutlich klügste Nutzung von Twitter, seit irgendwer herausgefunden hat, dass Leute Bücher kaufen in denen er einfach die „lustigsten“ eigenen Tweets abdruckt, ist dieses nette kleine Spiel. Es ist eine Art Adventure, in dem du versuchst einen Tag als Beyoncés Assistent zu überleben, ohne gefeuert zu werden. Von einem Start-Tweet aus werden dir verschiedene Entscheidungen angeboten, welche entweder dazu führen, dass Beyoncé mit dir einigermaßen zufrieden ist oder dich direkt rauswirft. Bei der ersten Entscheidung gilt es zum Beispiel das Frühstück der Popikone auszuwählen. Das war aber noch easy, doch der Rest hatte es in sich und Beyoncé kann eine sehr zornige Frau sein.


Das Spiel dauert tatsächlich nur ein paar Minuten, wenn du beim ersten Versuch alles richtig machst. Ich habe beim ersten Mal den falschen Song ausgewählt und saß direkt auf der Straße. Wenn du den Zorn von Beyoncé nicht fürchtest, kannst du es ja mal ausprobieren. Ich habe es schon im zweiten Anlauf bis zum Ende geschafft und werde das jetzt erst mal in meinen Lebenslauf aufnehmen. Währenddessen kannst du ja gerne dein Glück versuchen, indem du auf diesen Tweet klickst. Und vergiss nicht: Es ist okay  zu weinen.

Wie Tweets aus diesem Artikel wohl in einem Buch gelandet sind?

Bilderstrecke starten
38 Bilder
Twitterperlen – Die lustigsten Tweets aller Zeiten.

Das Ganze ist natürlich nur eine nette kleine Spielerei aber dafür eine sehr kreative und es ist natürlich auch nicht das erste Mini-Adventure auf Twitter. Sei ehrlich, wie viele Versuche hast du gebraucht?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung