Für die Film-Adaption des PlayStation-exklusive Spiels The Last Guardian ist Sony auf der Suche nach vier verschiedenen Schauspielern. Einer davon ist für Trico.

 

The Last Guardian

Facts 
The Last Guardian

Laut der Website FullCircleCinema ist bei Sony eine Film-Adaption von The Last Guardian in Arbeit. Das Drehbuch kommt von Max Borenstein, dem Autor hinter Godzilla und Kong: Skull Island. Einen Experten für große Kreaturen hat das Projekt also.

The Last Guardian - Trailer - Die Bande der Freundschaft

Sony sucht aktuell nach Schauspielern für vier Rollen. Einer von ihn soll ein 12-jähriger Junge sein, der ein Waisenkind spielen wird, welcher von Tree, einem Trico, erst entführt wird, sich aber dann eine Freundschaft zwischen den beiden bildet. Die Nebencharaktere Ariana und Ueda sollen von einer 27-jährigen Frau und einem 30 bis 39 Jahre alten Mann gespielt werden. Das Paar ist auf der Suche nach ihrer vermissten Tochter Momo.

Es wird vermutet, dass Momo ähnlich wie der Junge von einem Trico entführt wurde und die genannten vier Charaktere gemeinsam auf die Suche gehen.

Wann die Produktion beginnt, ist nicht bekannt, aufgrund der Corona-Krise werdet ihr euch vermutlich auch noch etwas länger gedulden müssen – sofern ihr euch für eine Film-Adaption von The Last Guardian interessiert.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?