Manche von euch werden vielleicht mit den Schultern zucken, anderen wird es – wie man so schön sagt – das mind blown: Sony präsentiert 20 Jahre nach dem Release der PS2 ein neckisches Feature der Konsole.

 

Sony PlayStation

Facts 

Es ist kaum zu glauben, doch die allseits beliebte PlayStation 2 ist jetzt 20 Jahre alt. Für manche Spieler ist das ein schöner Anlass, um nostalgische Geschichten mit der Welt zu teilen, für manche ist es ein Anlass, auszuwerten, welche PS2-Spiele denn bei Kritikern besonders gut weggekommen sind. Sony feiert das Jubiläum unter anderem mit einem Video, das ein Feature der PS2 zeigt, welches sicherlich nicht alle Besitzer und Fans kannten.

PlayStation 2: Kanntet ihr schon dieses Feature?

Geteilt wurde es auf dem offiziellen PlayStation-Kanal auf Twitter. Darin zu sehen: eine aufrechtstehende PS2, deren Logo sich mit einem kurzen Handgriff an die jeweilige Position anpassen lässt:

Wer sich nicht mehr erinnert: Die PS2 war in ihrer ursprünglichen, klobigen Form so konzipiert, dass sie entweder ganz klassisch der Breite nach im Regal stehen konnte, oder aber auch nach belieben aufrecht aufgestellt werden konnte. Das Logo am Disc-Laufwerk war standardmäßig so ausgerichtet, dass es im klassischen Konsolenstand richtig zu erkennen war. Wenn also Menschen mit einem sehr ausgeprägten ästhetischen Bewusstsein wollten, dass das Logo auch dann richtig herum zu sehen war, wenn die Konsole vertikal stand, konnten sie das Logo entsprechend anpassen. Fantastisch!

In den Kommentaren bei Twitter findet sich derweil alles von großer Überraschung bis hin zu „Das wussten nicht längst schon alle?“. Auf jeden Fall hat das Video eine große Nostalgiewelle losgetreten.

Wie geht es euch denn – habt ihr von diesem Feature gewusst oder habt ihr in den letzten 20 Jahren die wunderbare Chance vertan, am Logo der PlayStation 2 herumzufummeln? Schreibt es uns in die Kommentare!