Sony überrascht: Mit diesem Xperia-Handy haben wir nicht gerechnet

Simon Stich 3

Kurz nach dem Xperia 5 hat Sony noch eine Überraschung im Gepäck: Ein Mittelklasse-Handy mit dem Namen Xperia 8. Beim Design bleibt sich der Hersteller treu, doch die Ausstattung lässt an manchen Stellen zu wünschen übrig. Auch der Preis des Xperia 8 könnte durchaus attraktiver sein. GIGA stellt das Handy vor.

Sony überrascht: Mit diesem Xperia-Handy haben wir nicht gerechnet
Bildquelle: Sony Xperia 8.

Sony Xperia 8: Teure neue Mittelklasse

Im Februar 2019 kam das Xperia 1, auf der IFA 2019 dann das kleinere Xperia 5 – und nun hat der Hersteller etwas überraschend noch ein weiteres Handy aus dem Ärmel geschüttelt. Es erinnert an das ebenfalls 2019 erschienene Xperia 10 mit seinem länglichen 21-zu-9-Format und den deutlich sichtbaren Rändern. Beim Xperia 8 setzt Sony auf ein LC-Display, das auf eine Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel (Full HD+) kommt und mit Gorilla Glass 6 vor Kratzern und anderen Beschädigungen geschützt wird. OLED-Panels sind den höherpreisigen Xperia-Modellen vorbehalten.

Android 9 Pie ist auf dem Smartphone vorinstalliert, kann sich aber nur auf einen schwachen Akku verlassen, der auf eine Leistung von 2.760 mAh kommt. Ein Schnelllademodus mit 18 Watt ist aber immerhin vorhanden. An einen Kopfhöreranschluss im 3,5-mm-Format mit LDAC für High-Resolution-Audio hat der Hersteller auch gedacht. Das Handy ist zudem vor Wasser und Staub nach den Schutzklassen IP65/68 geschützt.

Der offizielle Trailer zum Sony Xperia 8:

Sony Xperia 8: Trailer zum neuen Mittelklasse-Smartphone.

Sony Xperia 5 bei Amazon kaufen *

Sony Xperia 8 mit Snapdragon 630

Der verbaute Prozessor Snapdragon 630 kam bereits vor über zwei Jahren auf den Markt, das Xperia 8 dürfte also keine neuen Bestwerte schaffen. Dem SoC stehen 4 GB Arbeitsspeicher und eine interne Kapazität von 64 GB zur Seite. Letztgenannte lässt sich via microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Der Fingerabdruckscanner ist in den seitlichen Powerbutton integriert.

Auf der Rückseite wartet eine Dual-Kamera, die Fotos mit bis zu 12 MP sowie 4K-Videos erstellen kann. Der zweite Sensor bietet eine Ultraweitwinkelkamera (8 MP). Frontseitig sind Selfies mit bis zu 8 MP möglich.

Sony Xperia 8 exklusiv in Japan

Sony wird das Xperia 8 zunächst nur in Japan veröffentlichen. Dort soll es in den Farben Weiß, Schwarz, Orange und Blau für umgerechnet 460 Euro in den Verkauf gehen. Ab der zweiten Oktoberhälfte wird das Handy dort zu haben sein. Zu einem möglichen Start in Europa und damit auch in Deutschland gibt es derzeit keine Informationen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung