Sony Xperia 1: Günstigere Version des Top-Smartphones kündigt sich an

Peter Hryciuk 2

Mit dem Xperia 1 hat Sony ein wirklich gutes Top-Smartphone auf den Markt gebraucht. Der ist aber recht hoch. Nun kündigt sich mit dem Xperia 2 eine günstigere Version an. Das erwartet uns.

Sony Xperia 2 geplant: Das bessere Xperia 1?

Das Sony Xperia 1 wird nicht das einzige Top-Smartphone bleiben, das in diesem Jahr erscheint. Für die IFA 2019, die Anfang September 2019 stattfindet, kündigen sich unter den Codenamen J8210 und J8010 zwei weitere Modelle an. Das Sony Xperia 1 trägt im Übrigen den Codenamen J8110.

Das Sony J8210 besitzt laut aktuellen Informationen eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das finale Modell könnte aber einen Bildschirm mit einer Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixel erhalten. Es dürfte sich um das Xperia 2 handeln, das als günstigere Version des Xperia 1 auftritt. Es würde zwar das 21:9-Display als Alleinstellungsmerkmal verlieren, könnte aber durch den geringeren Preis attraktiver auftreten. Die die Triple-Kamera sollte aber schon vorhanden bleibt. GIGA hat sie kürzlich getestet:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Sony Xperia 1 im Kamera-Test: Meine Erwartungen – und die Realität

Sony Xperia 1 mit Geschenk bei Amazon kaufen*

Das Sony J8010 besitzt die gleiche 4K-Auflösung wie das Xperia 1 und könnte eine Ausführung mit 5G-Modem sein oder aber eine Premium-Abwandlung. Genaue Details sind nicht bekannt. Klar ist aber, dass auch Sony 5G-Smartphones auf den Markt bringen möchte. Die IFA 2019 in Berlin würde sich durchaus für die Vorstellung eigenen.

Sony Xperia 2: Das Warten könnte sich lohnen

Das Sony Xperia 1 ist zwar ein tolles Smartphone, die hohe Auflösung des 21:9-Displays macht es aber auch sehr teuer. Könnte Sony mit dem Xperia 2 eine günstigere Version auf den Markt bringen, wäre das schon eine interessante Alternative. Der 21:9-Bildschirm ist zwar ganz nett, um Serien und Filme im Kino-Format zu schauen, viele Apps unterstützten dieses Seitenverhältnis aber nicht richtig. Wichtig ist, dass Sony etwas mehr Auswahl an Smartphones bietet, sodass man mehr potenzielle Kunden anspricht. Zudem darf sich der Marktstart nicht ewig verzögern. Nur weil die Vorstellung auf der IFA 2019 stattfindet, heißt es noch lange nicht, dass das Xperia 2 kurz darauf im Laden verfügbar ist. Auf das Xperia 1 haben wir auch einige Monate warten müssen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung