Der chinesische Hersteller Oppo hat eine ganz besondere Frontkamera vorgestellt, die im Alltag nicht zu sehen ist. Obwohl sie unter dem Display platziert ist, soll sie richtig gute Selfies erlauben, meint Oppo. Ein passendes Smartphone wurde aber noch nicht präsentiert.

 

Oppo

Facts 

Update vom 5. August 2021: Kurz nach der Ankündigung durch den Hersteller gibt es bereits ein erstes Hands-On-Video des Prototyps. Dem Video zufolge soll die Kamera im Alltag tatsächlich unsichtbar sein – unabhängig vom Blickwinkel, der Lichtstreuung und den eigentlichen Farben des Displays. Beim Fotografieren soll sich die Vorschau etwas matschig zeigen, was beim Endergebnis aber nicht der Fall ist (Quelle: Weibo).

Originalartikel:

Oppo: Unsichtbare Kamera für gute Selfies

Nach anderen Herstellern springt nun auch Oppo auf den Zug der im Alltag nicht sichtbaren Frontkameras auf. Hierzu möchte man auf neue Technologien setzen, bei der Nutzer keine Abstriche in Sachen Bildqualität machen müssen. Zudem soll sich die Unter-Display-Kamera nahtlos in den Bildschirm integrieren und so tatsächlich unsichtbar erscheinen.

Anders als bei bisherigen Lösungen hat es Oppo eigenen Angaben zufolge geschafft, einen lichtdurchlässigen Bereich im Display mit einer Pixeldichte von 400 ppi zu erstellen. Einen Unterschied zum restlichen Display gibt es hier nicht. Eine transparente Verkabelung kommt darüber hinaus zum Einsatz. Für eine stärkere Helligkeit werden die Pixel jeweils einzeln angesteuert (Quelle: Oppo).

Bislang handelt es sich bei Oppos neuer und unsichtbarer Frontkamera nur um einen fortgeschrittenen Prototyp. Ein passendes Handy dazu hat der Hersteller noch nicht präsentiert. Angaben zu einem möglichen Einsatz in kommenden Oppo-Handys wurden ebenfalls nicht gemacht.

Zur Unter-Display-Kamera hat Oppo auch ein kurzes Teaser-Video veröffentlicht:

Oppo zegt unsichtbare Selfie-Kamera

Andere Smartphone-Hersteller arbeiten ebenfalls an der Technik

Neben Oppo arbeiten noch weitere Smartphone-Hersteller an Unter-Display-Kameras. Beim ZTE Axon 20 5G konnten die Ergebnisse aber nicht überzeugen – ganz im Gegenteil fielen die Selfies bei Testern glatt durch. Eine weitere Lösung dürfte mit Samsungs Galaxy Z Fold 3 schon in wenigen Tagen präsentiert werden. Auch beim Xiaomi Mi Mix 4 ist mit einer besonderen Selfie-Kamera zu rechnen, die sich der Hersteller aber wohl gut bezahlen lässt.