Star Wars Jedi: Fallen Order - Disney möchte weniger Brutalität

Franziska Behner 5

Wie wichtig ist es dir, die Gliedmaßen der Gegner abzutrennen? In Star Wars Jedi: Fallen Order verbietet Disney das bei Menschen.

Während die Laserschwerter aus dem Spielzeugladen um die Ecke eher weniger gefährlich sind, sieht das in den Filmen und Videospielen rund um Star Wars deutlich anders aus. Wir haben schon öfter gesehen, wie ein Charakter stark verletzt wurde und eine Hand im Kampf verlor. Solche brutalen Szenen sollen in Star Wars Jedi: Fallen Order nicht vorkommen.

Ein Einblick in das Gameplay von Star Wars Jedi: Fallen Order.

Star Wars - Jedi: Fallen Order - Gameplay Demo.

Das geht laut IGN zurück auf Disney selbst, die bereits bei The Clone Wars - Season 7 bestimmte Regeln aufgestellt hatten, was den Look und die Darstellung von Gewalt angeht:

„Eine der Regeln lautete, das wir immer verstecken sollten, wenn es zu einer Enthauptung kommen sollte. Und niemals Blut zeigen.“

Was aber nicht bedeutet, dass du das Lichtschwert gar nicht mehr tödlich einsetzen kannst. Die leuchtende Waffe ist nach wie vor äußerst gefährlich und obwohl die Hände (oder andere Körperteile) von menschlichen Gegnern nicht mehr abgeschnitten werden, sieht das bei nichtmenschlichen Feinden ganz anders aus. Spinnen oder Drioden kannst du beispielsweise Problemlos die Arme und Beine abtrennen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung