Statt 2,79 Euro aktuell kostenlos: Diese Android-App könnte an Weihnachten nützlich sein

Stefan Bubeck

„Stille Nacht, heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht…“ – Spätestens, wenn dieses Lied wieder gesungen wird, kannst du mit dieser derzeit kostenlosen Android-App punkten.

Android-App kostenlos: „Little Piano Pro“ gratis statt für 2,79 Euro

Bei der Android-App „Little Piano Pro“ hält man sein Smartphone im Querformat. Zu sehen sind Klaviertasten – und damit ist klar, um was es hier geht: Man kann Melodien auf dem Handy spielen. Zur Auswahl stehen dabei 8 Klangerzeuger (z.B. Klavier, Streicher, Chor), die sich mit den Tasten spielen lassen. Außerdem kann man Melodien nachspielen (z.B. „Stille Nacht“ oder „Happy Birthday“), dabei werden die zu spielenden Töne blau markiert. 50 Melodien stehen aktuell zur Auswahl.

Hier findet ihr die App „Little Piano Pro“ für Android, die aktuell kostenlos im Google Play Store zu haben ist:

Little Piano Pro
Entwickler: playground
Preis: 2,79 €

Die App ist laut den Entwicklern noch bis zum 14.11.2019 gratis im Play Store erhältlich, danach wird sie wieder kostenpflichtig.

Hinweis: Wer „Little Piano Pro“ jetzt kostenlos herunterlädt, hinterlegt die Android-App so dauerhaft in seinem Google-Account und kann sie später wieder kostenlos herunterladen – auch wenn die Gratis-Aktion schon vorbei ist.

Lifestyle- und Service-Apps, empfohlen von GIGA:

Lifestyle- und Service-Apps: Verhütung, Style-Beratung und Autoschlüssel.

„Little Piano Pro“ kostenlos: Lohnt sich der Download der Android-App?

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Mit über 10.000 Downloads „Little Piano Pro“ noch nicht sonderlich bekannt. Die Durchschnittswertung im Google Play Store beträgt 4,0 von 5 Sternen bei über 64 Bewertungen – das ist ganz okay. „Sehr schön und einfach gehalten,“ schreibt eine Nutzerin und sagt damit durch die Blume, dass dieses virtuelle Klavier wirklich nur die simpelsten Ansprüche erfüllen kann.

Wir haben „Little Piano Pro“ auf einem Android-Smartphone installiert und ausprobiert. Die Instrumente klingen einigermaßen natürlich und man findet sich schnell zurecht. Aber mehrere Töne gleichzeitig (Akkorde) sind nicht möglich, sie werden mit minimalem Abstand versetzt abgespielt. Alles in allem eine App, für die wir wohl eher kein Geld ausgeben würden. Aber als kostenloses Angebot passt das schon, dann kann man wenigstens an Weihnachten bei „Jingle Bells“ die Begleitung spielen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung