Ihr besitzt nicht nur ein iPhone oder iPad, sondern auch einen Mac? Dann gehört diese App auf euer Gerät. Mit dem File Explorer für Mac in der Pro-Version verwandelt ihr nämlich ein iPhone oder iPad in ein drahtloses Flash-Laufwerk für euren Apple-Rechner. Regulär kostet der Spaß knapp 5 Euro, aktuell aber zahlt ihr nichts und ihr bekommt die App somit kostenlos.

 
Apple
Facts 

So richtig praktisch und am Ende wesentlich vielseitiger und unabhängiger als Apples bekannte iCloud-Lösung. Mit dem File Explorer für den Mac in der hier angebotenen Pro-Version habt ihr vollen Zugriff auf eure Mac-Dateien. So könnt ihr das iPhone oder iPad nutzen, um Videos zu streamen, Fotos und Dokumente anzusehen – von überall zu Hause aus. Normalerweise muss einem dies 4,99 Euro wert sein. Für kurze Zeit aber gibt’s die Pro-Version kostenlos im App Store.

Für iPhone, iPad und Apple TV: App ermöglicht Zugriff auf Mac-Dateien

Ein Blick auf die praktische App. (Bildquelle: Apple App Store)

Zahlreiche Features zeichnen die App aus, die folgend von den Entwicklern angepriesen werden:

  • Streamen Sie jedes Video direkt von Ihrem Mac
  • Betrachten Sie Fotos oder Dokumente, die auf Ihrem Mac gespeichert sind
  • Übertragen Sie Dateien zwischen Ihrem Mac und Ihrem iOS-Gerät
  • Speichern Sie alles auf Ihrem iOS-Gerät und nehmen Sie es mit, wenn Sie unterwegs sind
  • Starten Sie Ihr iOS-Gerät als Laufwerk auf Ihrem Mac oder Windows-Rechner mit WebDAV
  • Verwenden Sie den persönlichen Hotspot Ihres iOS-Geräts, um Ihren Mac zu steuern, wenn Sie keinen Zugang zu anderen Netzwerken haben

Erwähnenswert: Die App lässt sich nicht nur auf dem iPhone und iPad installieren, auch eine Version für Apple TV ist mit im Paket. Somit lassen sich Dateien, Videos und mehr auch über Apples Set-Top-Box auf dem Fernseher aufrufen. Notwendig zur Steuerung ist noch eine kleine Helfer-App für den Mac, eine Anleitung zum Download und zur Installation findet sich in der iPhone-App.

Bitte vor dem Download nochmals den Preis überprüfen und sicherstellen, dass die App noch kostenlos ist:

File Explorer & Player [Pro]

File Explorer & Player [Pro]

Evgeny Cherpak

Was taugt der File Explorer für den Mac?

Alles schön und gut, doch wie kommt der File Explorer für den Mac bei den bisherigen Nutzerinnen und Nutzer an? Die zeigen sich ziemlich zufrieden und vergeben bis heute bei über 130 Bewertungen 4,5 von maximal 5 möglichen Sternen. Exemplarisch sei mal eine Meinung herausgegriffen:

Top Tool
Wer wie ich einen Mac besitzt, aber seine täglichen Jobs hauptsächlich am iPad erledigt, ist sehr gut beraten, diese App runterzuladen. Es macht meinen Mac zu einem Server, nachdem ich das Hilfsprogramm auf ihm installiert und gestartet habe. Ich kann vom iPad aus das Dateisystem des Macs durchsuchen, Bilder und Filme ansehen, oder was auch immer ich benötige. Absolut zu empfehlen.

Wer die App verwenden möchte, muss sicherstellen, dass iPhone oder iPad mindestens mit iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 laufen. Auf einem Apple TV sollte mindestens tvOS 13 installiert sein. Der Mac wiederum benötigt minimal macOS 10.10 für die Helfer-App. Wichtig: Vor dem Download bitte den Preis nochmals checken, da leider nicht klar ist, wie lange die Apple noch kostenlos sein wird. Zuletzt war dies Anfang des Jahres der Fall und dann für nur 2 Tage.