Die Woche fängt gut an, denn gegenwärtig gibt's für kurze Zeit eine besondere iPhone-App kostenlos in Apples App Store, die sonst knapp 10 Euro kostet. Mit „Foto Collage - Collart SE“ erstellst du mit wenigen Klicks wunderschöne Kunstwerke aus deinen Fotos. Im jüngsten Update versteckt sich zudem eine besonders praktische Funktion.

 
App Store
Facts 

Knapp 10 Euro gespart: iPhone-App für Foto-Collagen aktuell kostenlos

Wer mit Fotos zaubern möchte, der erstellt kunstvolle Collagen. Als profunder Helfer bietet sich die iPhone-App „Foto Collage - Collart SE“ an – kostet regulär 9,99 Euro im App Store, ist aber aufgrund einer Oster-Aktion noch bis zum 24. April kostenlos zu haben. Kostenlos ist dabei auch wirklich kostenlos, In-App-Käufe gibt's nämlich keine. Und was genau bietet die App?

Foto Collage - Collart SE für das iPhone (Bildquelle: Apple App Store)

Für die Foto-Arrangements stehen uns jede Menge Werkzeuge zur Verfügung. Vorlagen gibt es aber nicht direkt gratis, werden aber in einer anderen App angeboten. Das jüngste Update von April 2022 beinhaltet aber eine wirklich coole Funktion. So lässt sich fortan mit nur einem Klick automatisch und präzise der Hintergrund auf einem Bild entfernen. Der Profi nennt so etwas auch „freistellen“ – früher eine komplizierte Herausforderung, heute mit dieser App ein Kinderspiel.

Foto Collage - Collart SE

Foto Collage - Collart SE

Spring Tech Co., Ltd.

Was taugt die Foto-App?

Doch lohnt der Download überhaupt? Was sagen bisherige Nutzerinnen und Nutzer über „Foto Collage - Collart SE“? Im deutschen App Store gibt's bisher 4,5 von 5 möglichen Sternen bei 41 Bewertungen. Noch etwas besser ist das Bild im US-Store – 4,7 von 5 bei 230 Stimmen. Eine davon haben wir mal herausgezogen (übersetzt):

Tolle Fotocollage-App
Diese App ist erstaunlich, viele Filter und Layout-Designs, kann ein gewöhnliches Foto auf so viele Arten hervorheben, danke an die Entwickler!

Unterm Strich: Eine Versuchung wert, vor allem im Moment, da dies nichts kostet. Wer „Foto Collage - Collart SE“ verwenden möchte, benötigt ein iPhone mit iOS 14 oder höher und etwas Speicherplatz – knapp über 300 MB sollten es schon sein. Wichtig: Nicht vergessen, laut Entwickler besteht das Gratis-Angebot nur bis zum 24. April, danach kostet die App wieder knapp 10 Euro. Ergo: Nicht so lange überlegen und zuschlagen.