Eigentlich haben viele die Vorstellung des Xiaomi Pad 6 erwartet, doch geworden ist es ein Xiaomi Pad 5 Pro 12.4. Es handelt sich im Grunde um eine größere Version des bekannten Xiaomi Pad 5, wobei das chinesische Unternehmen bei diesem Tablet einen interessanten Weg einschlägt.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 mit MIUI Pad 13

Das Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 ist technisch gesehen einfach ein größeres Xiaomi Pad 5 (Test). Das Display misst nun 12,4 Zoll, es gibt aber weiterhin nur ehemalige Oberklasse-Hardware wie den Snapdragon 870, bis zu 12 GB RAM und maximal 512 GB internen Speicher. Es bleibt beim 120-Hz-Bildschirm und der optionalen Unterstützung für einen Stift, der bei dem größeren Tablet viel Sinn macht. Da ein größerer Bildschirm mehr Energie benötigt, wurde der Akku auf 10.000 mAh vergrößert und eine 67-Watt-Schnellladefunktion integriert. So müsst ihr nicht lange warten, bis der große Akku aufgeladen ist.

Das Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 ist ein etwas größeres Pad 5. (Bildquelle: Xiaomi)

Viel interessanter erscheint das von Xiaomi jetzt eingeführte „MIUI Pad 13“ für Android-Tablets. Es handelt sich um eine spezielle Oberfläche für Tablets. Kennt man in der Form schon von Apple mit dem iPadOS. Laut den Informationen von Xiaomi arbeitet die Oberfläche auf Basis von Android 12. Vermutlich handelt es sich um die L-Version, die für Android-Geräte mit großen Displays entwickelt wurde. Die neue Oberfläche soll speziell für Tablets gedacht sein und die Bedienung optimieren. So können Widgets auf dem Startbildschirm besser angepasst werden, das Multitasking wurde optimiert, die Apps speziell angepasst, es gibt einen Desktop-Modus und vieles mehr.

Zum Vergleich: Wir zeigen euch das Xiaomi Pad 5 im Video:

Xiaomi Pad 5 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 nur für China

Wie schon das Falt-Handy Xiaomi Mix Fold 2 ist auch das neue Android-Tablet Pad 5 Pro 12.4 zunächst nur für China gedacht. Es kann dort zum Preis von ab umgerechnet 431 Euro vorbestellt werden und feiert am 16. August 2022 den Marktstart. Ob das Tablet den Weg nach Europa und somit Deutschland findet, ist nicht bekannt. Auf das Xiaomi Pad 6 müssen wir aber wohl noch etwas warten.