Während die meisten Spiele innerhalb weniger Tage wieder aus den Topsellern verschwinden, hat sich New World anscheinend häuslich eingerichtet. Warum das MMO so beliebt ist, schauen wir uns einmal genauer an.

 

Steam

Facts 

New World: Amazons MMO ist Steams neuer RPG-Hit

Obwohl das Online-RPG New World erst am 28. September 2021 erscheint, erfreut sich das Rollenspiel schon jetzt riesiger Beliebtheit bei den Steam-Spielern.

In New World verschlägt es euch an die Küste der Insel Aeternum, die zwar zum Erkunden einlädt, jedoch voller Gefahren steckt. Das Open-World-MMO setzt auf ein Echtzeitkampfsystem und legt besonderen Wert auf die PvP-Komponente und sein ausgeprägtes Crafting-System. Wer sich einen ersten Eindruck vom Spiel verschaffen will, wirft einen Blick auf den neuesten Trailer:

New World Trailer Gamescom 2021

Warum ist das Open-World-MMO gerade ein Topseller?

New World tauchte auch in der Vergangenheit immer mal wieder in den Steam-Charts auf – meist während der offiziellen Beta-Phasen. Die letzte Open Beta liegt jedoch schon wieder eine kleine Weile zurück. Dieses Mal dürfte also eher nahende Release der Grund für das Erklimmen der Steam-Charts sein – denn New World erscheint nach zahlreichen Verschiebungen endlich kommende Woche Dienstag.

Da die Hardware-Anforderungen für New World relativ gering ausfallen, dürften sich viele RPG-Fans zumindest zum Anfang direkt in die Spielwelt stürzen.

New World erscheint am 28. September exklusiv für den PC und kann für 39,99 Euro vorbestellt werden. Eine Konsolen-Umsetzung für PS5, Xbox Series X|S und Nintendo Switch ist aktuell nicht geplant. Sollte sich New World jedoch auf dem PC als Erfolg entpuppen, wäre es nicht abwegig, wenn Entwickler Amazon Games das MMO zu einem späteren Zeitpunkt auch noch für die Konsolen portiert. Wir halten euch auf dem Laufenden.