Bis God of War Ragnarök erscheint, müssen Fans sich noch ein wenig gedulden. Doch inzwischen können sich sowohl Konsolen- als auch PC-Spieler die Zeit mit dem Vorgänger versüßen. Auf dem PC hat das Spiel jetzt auch schon einen großen Meilenstein erreicht.

 
Steam
Facts 

Update vom 17. Januar 2022:

God of War: Auch als PC-Version ein großer Erfolg

Eine Metacritic-Wertung von 94 zeigt, dass God of War auf der Konsole wirklich gut läuft. Vor wenigen Tagen erschien das Spiel für den PC und auch hier erhält das Action-Adventure eine überwältigend positive Resonanz.

Bereits 24 Stunden nach der Veröffentlichung erreichte God of War einen Höchststand von über 57.000 gleichzeitigen Spielern, inzwischen ist das Spiel schon bei 73.529 gleichzeitigen Spielern in den letzten 24 Stunden angekommen. Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich das Spiel außerdem auf Platz 1 der Topseller.

Wie sieht es mit dem kommenden Spiel God of War Ragnarök aus? Wird das Spiel ebenfalls für den PC erscheinen? In einem Interview mit Game Informer war sich God of War Director Cory Barlog nicht sicher:

„Ich habe keine Ahnung. Im Moment gehen wir ein Spiel nach dem anderen an.“

Wir halten euch auf dem Laufenden.

(Quelle: Metacritic, Game Informer)

Macht euch im Trailer einen ersten Eindruck von God of War Ragnarök:

God Of War Ragnarok

Originalbeitrag vom 13. Januar 2022:

Sonys neuester PC-Port erobert noch vor dem offiziellen Release die Steam-Charts. Die Vorfreude der Fans auf eines der besten PS4-Games überhaupt ist greifbar – und PlayStation setzt damit einen beachtlichen Erfolgstrend fort.

Mit God of War findet bereits morgen, am 14. Januar 2022, ein weiteres namhaftes PlayStation-Franchise seinen Weg auf den PC. Die Vorfreude der PC-Spieler auf das preisgekrönte PS4-Spiel macht sich nun auch in den Topseller-Charts auf Steam bemerkbar. Dort setzt sich das Abenteuer von Kratos und Atreus ganz in Gipfelnähe auf den zweiten Platz.

God of War: Riesige Vorfreude auf PlayStation-Hit

Die ersten Stimmen zum Port des PS4-Hits schüren die Vorfreude auf den PC-Release von God of War. Das Spiel bringt nicht nur seine fesselnde und emotionale Geschichte auf die neue Plattform, sondern hat dabei augenscheinlich auch noch ein paar visuelle Verbesserungen im Gepäck. (Quelle: spieletipps)

Der Hype um die PC-Version von God of War erobert nun auch die Steam-Charts: Dort pirscht sich Kratos auf den zweiten Platz und setzt sich hinter dem am 12. Januar releasten Monster Hunter Rise fest. Die Charts-Spitze ist für den grummeligen Gott also in Reichweite. (Quelle: Steam)

Steam: PS4-Spiele sorgen für Begeisterung

Nachdem PlayStation bereits in jüngerer Vergangenheit mit Ports zu Horizon Zero Dawn, Days Gone und Death Stranding Erfolge auf Steam feiern konnte, landet nun auch God of War in den Topseller-Charts. Während die ersten Zeichen für Sonys neuesten PC-Port damit schon einmal höchst vielversprechend aussehen, wird der Gaming-Gigant 2022 voraussichtlich auch noch die Uncharted: Legacy of Thieves Collection veröffentlichen. PC-Spieler können sich damit auf die Blockbuster Uncharted 4: A Thief's End und Uncharted: The Lost Legacy freuen – auch wenn sie bis dahin mit God of War sicherlich erst einmal genug zu tun haben.

Schaut euch hier den Ankündigungs-Trailer zum PC-Port von God of War an:

God of War – Announce Trailer | PC

God of War landet am 14. Januar endlich auf Steam. Der PC-Port des PS4-Klassikers konnte bereits einige positive Bewertungen abstauben und etabliert sich aktuell auf Platz 2 der Topseller-Charts.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).