Mithilfe von Moddern ist bereits das eine oder andere Spiel aufgewertet worden. Einer hat es jetzt geschafft, Super Mario Odyssey eine Multiplayer-Unterstützung für zehn Spieler zu verpassen.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Nintendo Switch: Das sind aber viele Marios

Hattet ihr schon immer mal Lust, Super Mario Odyssey mit mehreren Personen zu spielen? Modder CraftyBoss macht es möglich. Er veröffentlichte eine inoffizielle Erweiterung für Spieler mit einer digitalen Kopie und einer speziell modifizierten Switch.

In einem veröffentlichten Video präsentiert er, welche Möglichkeiten euch zur Verfügung stehen. So könnt ihr gemeinsam mit Freunden die Königreiche erkunden, einen speziellen Modus spielen oder die Modifikation dazu nutzen, Super Mario Odyssey so schnell wie möglich durchzuspielen.

Bei dem speziellen Modus handelt es sich um eine Art Versteckspiel, bei dem die Spieler zu Beginn jeder Runde einen Sucher und ein Königreich auswählen, in dem sie sich verstecken. Der Punktestand wird in Form eines Timers oben rechts auf dem Bildschirm angezeigt. Dieser erhöht sich so lange, bis ein Spieler entdeckt und vom Sucher berührt wird, woraufhin er als Sucher wieder auftaucht. Die Runde wird von dem Spieler gewonnen, der sich die meiste Zeit versteckt hat.

Macht euch einen ersten Eindruck von der Mod:

Fortschritte werden regelmäßig synchronisiert

Wenn ihr gemeinsam mit Freunden die Königreiche zusammen erkundet oder Verstecken spielt, ist es natürlich wichtig, dass die Fortschritte angepasst werden. Auch daran hat Modder CraftyBoss gedacht, so soll der Fortschritt nach dem Sammeln eines Mondes synchronisiert werden.

Die Mod testet er seit etwa einem Jahr, warnt die Nutzer allerdings davor, dass sie sich noch in der Entwicklung befindet und dass Bugs auftreten könnten.

Wenn man mit anderen spielt, gibt es ungeschriebene Gesetze. Wir zeigen euch, welche:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).