Die Deutsche Telekom hat einen offiziellen Termin genannt, an dem das 3G-Netz in Deutschland abgeschaltet werden soll. Das Mobilfunknetz soll dadurch aber nicht schlechter werden. Kunden der Telekom müssen sich dennoch auf eine wichtige Änderung einstellen.

 

Deutsche Telekom

Facts 

Telekom: 3G-Netz nur noch bis Sommer 2021

Während die ganze Welt über 5G redet, möchte sich die Telekom genau wie andere Netzbetreiber von ihrem 3G-Netz trennen. Bisher gab es aber keine offizielle Ankündigung darüber, wann das der Fall sein werde. Jetzt steht es aber fest: Am 30. Juni 2021 soll „die veraltete 3G-Technik in den wohlverdienten Ruhestand“ geschickt werden, wie in einer Mitteilung zu lesen ist. Erklärtes Ziel ist es, Platz für neuere Techniken wie 4G und 5G zu schaffen. Dafür werden teilweise alte 3G-Frequenzen benötigt.

Zu den Telekom-Tarifen mit 4G und 5G

Die allermeisten Kunden der Telekom sind bereits mit 4G-Tarifen (LTE) ausgestattet und verfügen über Handys, die mit LTE problemlos umgehen können. Dennoch gibt es nach wie vor vereinzelte Regionen in Deutschland, in denen 3G weiterhin König ist. Bei einer ersatzlosen Abschaltung bliebe dann nur noch das eher steinzeitliche 2G-Netz, mit dem das mobile Internet von heute unbenutzbar ist. Der Telekom zufolge wird das aber nicht passieren.

Der Plan sieht vor, bis zur endgültigen Abschaltung im Sommer 2021 den verbliebenen 3G-Gebieten eine „leistungsfähige 4G-Versorgung“ zu bieten. Darüber hinaus können Kunden, die weiterhin nur einen 3G-Tarif haben, ohne zusätzliche Kosten zu einem 4G-Tarif wechseln. Die Umstellung soll automatisch geschehen und ohnehin nur „wenige Restbestände“ betreffen. Kunden von Drittanbietern, die das Telekom-Netz nutzen, werden ebenfalls spätestens zum Sommer 2021 zu 4G wechseln.

Mehr zur Abschaltung von 3G haben wir hier im Video zusammengefasst:

3G wird abgeschaltet. Und jetzt?

3G-Abschaltung auch bei o2 und Vodafone

Neben der Telekom werden sich auch Telefónica (o2) und Vodafone von ihrem 3G-Netz verabschieden. Telefónica gibt sich bis zum Jahr 2022 Zeit, während Vodafone wie die Telekom Ende Juni 2021 den Stecker zieht.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?